Zehn Jahre ganz nah am Kunden

Das Bürstner Servicecenter feiert Jubiläum

(lifePR) ( Kehl/Neumühl, )
Es war eine kleine Sensation, damals im späten Herbst des Jahres 2004: Beinahe wie ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk öffnete das Kundenservicecenter der Traditionsmarke Bürstner, am ursprünglichen Stammsitz des Reisemobil- und Wohnwagenherstellers in Kehl-Neumühl, seine Pforten. Nach nur achtmonatiger Bauzeit und einer Investition von 5,5 Millionen Euro entstand auf einer Gesamtfläche von 15.000 Quadratmeter ein Gebäudekomplex, der einzig der Betreuung der Kunden gewidmet ist. Es war der erste seiner Art in der Caravan- und Reisemobilbranche.

Der Gedanke war ebenso einfach wie einleuchtend: Kaum fünf Minuten Fahrzeit von einer der wichtigsten deutschen Urlaubsmagistralen, der Autobahn 5, entfernt gelegen, sollte das Servicecenter allen Bürstner Kunden auf dem Weg in die Ferien als Etappenziel und Erholungsplatz angeboten werden. Sechs Stellplätze vor der Ausstellungshalle mit Wasser- und Stromversorgung, komfortable Sanitäranlagen sowie eine moderne Ver- und Entsorgungsstation schaffen die Rahmenbedingungen für einen erholsamen Zwischenstopp. Im Bürstner Kunden Service Center betreuen 70 Mitarbeiter den kompletten Bereich des After Sales. Hierzu gehören das Europa-Ersatzteillager, die Kundendienst- und Garantieabteilung, die Werkstatt sowie die Fahrzeugausstellung. Zum Beispiel werden über 15.000 verschiedene Teile bevorratet um eine zügige Ersatzteilversorgung, an die weltweit 400 Handelspartner, zu gewährleisten. Serviceleistungen, Nachrüstungen und Instandsetzungsarbeiten aller Art werden von den qualifizierten Fachkräften in nahezu allen Bereichen ausgeführt. Holz- oder Kunststoffarbeiten, Wartungen der Gas- oder Elektroanlage bis hin zu Kundendienstarbeiten am Fiat Basisfahrzeug werden durchgeführt. Bürstner ist Fiat Professional Partner für den Ducato. Außerdem finden sich im mehr als 1100 Quadratmeter großen Werkstattbereich 22 Reparaturstationen, acht Hebebühnen und eine Lackierkabine. Zu Verständigungsproblemen mit den internationalen Besuchern kommt es nicht. Sechs verschiedene Sprachen beherrschen die Mitarbeiter im Kundenservicecenter. Dies untermauert den hohen Servicegrad, den Bürstner seinen Handelspartnern und Kunden bietet.

Neben den Schulungs- und Tagungsräumen, z.B. für Händler, Mitarbeiter oder Geschäftspartner von Bürstner bildet der Ausstellungsraum, in seiner architektonisch herausragenden Hangar-Optik und mit großzügigen Glasflächen, den Kern des Servicecenters. Auf 500 Quadratmetern Fläche stehen die wichtigsten Neuheiten der Marke zur Besichtigung bereit. Kunden können hier einen direkten Kontakt knüpfen und Händlernachweise anfordern. Der Verkauf und Vertrieb der Reisemobile und Caravans erfolgt jedoch auch heute noch ausschließlich über die Handelspartner.

Werkstattkunden nutzen in der Cafeteria des Servicecenters gerne den Gratis- Frühstücksservice. In geringer Entfernung laden Traditionsgaststätten mit vorzüglicher badischer Küche, im malerischen Kehler Stadtteil Neumühl, zum Schlemmen ein. Und wenn der Aufenthalt mal mehr als eine Nacht dauert stehen Fiat 500, die eigens für die Nutzung durch die Kunden angeschafft wurden, für Ausflüge ins Nahe Straßburg oder den lieblichen Ortenaukreis, an den Hängen des Schwarzwaldes, bereit.

Der Kehler Ortsteil Neumühl liegt nur rund zehn Kilometer von der A5 Karlsruhe-Basel, Ausfahrt Straßburg/Appenweier entfernt, direkt an der Bundesstraße 28. Die Adresse des Kunden-Service-Centers: Elsässer Straße 80, 77694 Kehl/Neumühl. Die Öffnungszeiten: Showroom und Cafeteria Montag bis Donnerstag 7:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 17:30 Uhr, Freitag 7:00 Uhr bis 14:00 Uhr. Die Öffnungszeiten der Reparaturannahme: Montag bis Donnerstag 7:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr, Freitag 7:00 Uhr bis 11:30 Uhr. Werkstatttermine nach Vereinbarung
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.