Freitag, 19. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 632529

Die Leser von Promobil und Caravaning haben entschieden

Dreifacher Erfolg für Bürstner-Freizeitfahrzeuge bei den Leserwahlen der renommierten Fachzeitschriften der Motorpresse

Stuttgart, (lifePR) - Gleich zum Start ins Frühjahr präsentieren die Redaktionen der Monatszeitschriften Promobil und Caravaning die Ergebnisse ihrer Leserwahlen. Hier konnte der Wohnmobil- und Wohnwagenhersteller Bürstner gleich in drei Kategorien punkten.

Bei den Teilintegrierten Wohnmobilen bis 60.000,- Euro belegt der Bürstner Ixeo einen erfreulichen Platz drei. So schreibt diese Wohnmobilbaureihe ihre Erfolgsgeschichte fort, die sie bereits im vergangenen Jahr startete. Denn 2016 wurde der Ixeo mehrfach in verschiedenen Ländern ausgezeichnet - eine wahre internationale Erfolgsgeschichte. Die Merkmale, die diese Baureihe aus der Vielzahl der angebotenen Wohnmobile hervorhebt, sind beispielsweis das in Längsrichtung angebrachte integrierte Hubbett, das so einen bequemen Zugang von mehreren Seiten gewährleistet und tagsüber quasi unsichtbar an der Wohnraumdecke parkt, die geräumigen Bäder, die funktionalen Küchen, die praktischen Stauräume und die wohnlichen Sitzgruppen.

Die komplett neue Baureihe Lyseo A konnte einen beachtlichen zweiten Platz in der Kategorie Alkoven bis 60.000 Euro erringen. Bei diesen Wohnmobilen handelt es sich um echte Familienlösungen, die auch durchaus bei Vermietern gut ankommen, da bis zu sechs Personen bequem darin Platz haben.

Bei den Wohnwagen erzielte Bürstner mit der Baureihe Premio einen zweiten Platz und damit einen schönen Erfolg in der Kategorie Einsteiger- und Kompaktklasse. In dieser Baureihe sind Wohnwagen für reisende Paare aber auch echte Familienlösungen für Campingbegeisterte zu finden.

"Danke an die Leser von Promobil und Caravaning! Uns bestätigen diese Auszeichnungen, dass wir den richtigen Weg beschreiten mit dem Bürstnertypischen "WohnFühl"-Faktor, mit dem alle Baureihen ausgestattet sind. Es ist unser Ziel, dass sich unsere Kunden in unseren Fahrzeugen von Anfang an zu Hause fühlen. Deshalb sprechen wir von Wohnmobilen und Wohnwagen. Wir wollen Lebensräume für Menschen gestalten, die es lieben unterwegs zu sein." So Jens Kromer, Geschäftsführer von Bürstner.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Stoppok: Ich kauf mir doch kein neues Auto

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Der deutsche Liedermacher, Rock- und Folksänger Stefan Stoppok würde sich nie ein neues Auto kaufen. Der 61-Jährige hat in seinem ganzen Leben...

Tuning: Viel ist nicht gleich besser

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Wer sein Auto tunen will, sollte aufpassen, dass er nicht gängigen Irrtümern auf den Leim geht. Zum Beispiel kann Chip-Tuning die Herstellergarantie...

TÜV SÜD: Bei Böen besonders behutsam Fahren

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Wenig Schnee und Eis, aber viel Wind und Sturm: Der Jahresauftakt 2018 bringt dem Straßenverkehr ungewohnte Bedingungen. Die Experten von TÜV...

Disclaimer