Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69920

Anna Netrebko ist wohlauf

Grünwald, (lifePR) - Heute Nachmittag hat das österreichische Magazin Seitenblicke eine Meldung veröffentlicht, Anna Netrebko leide nach Aussage von Regisseur Robert Dornhelm an postnatalen Depressionen. Dies ist falsch. Anna Netrebko ist gesund und glücklich, wie ihr Management Universal Music Classical Management & Productions am Abend in London bestätigte. Im Übrigen legte Robert Dornhelm wert auf die Feststellung, dass diese Aussage nicht von ihm stamme und er weder dem Magazin Seitenblicke noch etwaigen anderen Medien gegenüber diese oder ähnliche Äußerungen gemacht habe. Seitenblicke hat die Meldung in der Zwischenzeit wieder von der Seite genommen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Görliwood® geht ins Rennen um den Preis als beste europäische Filmlocation des Jahrzehnts

, Kunst & Kultur, Europastadt Görlitz-Zgorzelec GmbH

Als einziger deutscher Kandidat ist die sächsische Stadt Görlitz mit ihren Drehorten zur Oscar®-prämierten US-Komödie „Grand Budapest Hotel“...

Überleben in der Ellenbogengesellschaft

, Kunst & Kultur, Theater Heilbronn

»Reicher Mann und armer Mann standen da und sahn sich an. Und der Arme sagte bleich: Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich.«  (Bertolt Brecht) Kann...

Qualität-Kunsthandwerkermarkt Bad Harzburg

, Kunst & Kultur, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Zwei Mal im Jahr findet der traditionelle Kunsthandwerkermarkt im historischen Schloss Bündheim, Bad Harzburg statt. Zahlreiche regionale und...

Disclaimer