Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69920

Anna Netrebko ist wohlauf

(lifePR) (Grünwald, ) Heute Nachmittag hat das österreichische Magazin Seitenblicke eine Meldung veröffentlicht, Anna Netrebko leide nach Aussage von Regisseur Robert Dornhelm an postnatalen Depressionen. Dies ist falsch. Anna Netrebko ist gesund und glücklich, wie ihr Management Universal Music Classical Management & Productions am Abend in London bestätigte. Im Übrigen legte Robert Dornhelm wert auf die Feststellung, dass diese Aussage nicht von ihm stamme und er weder dem Magazin Seitenblicke noch etwaigen anderen Medien gegenüber diese oder ähnliche Äußerungen gemacht habe. Seitenblicke hat die Meldung in der Zwischenzeit wieder von der Seite genommen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Musikalische Komödie mit Lortzings »Die Himmelfahrt Jesu Christi« in der Peterskirche

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Die Musikalische Komödie bringt zum Reformationsjubiläum und Auftakt des Kirchentages das Oratorium »Himmelfahrt Jesu Christi« von Albert Lortzing...

Filmpremiere: Gor Margaryan - " Hydrographie " - Dokumentarfilm

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

„Hydrographie“ ist ein Dokumentarfim über die Wissenschaft und eine Selbst- und Forschungsreise. Der Künstler und Filmemacher Gor Margaryan begab...

Neu: Die NaturRADtour Karlsruhe

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Rheinauen, Hardtwald, Hochgestade & Co. – die neue NaturRADtour verbindet auf rund 48 Kilometer Rundfahrt die eindrucksvollsten Landschaften...

Disclaimer