Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64969

Anna Netrebko bringt in Wien gesunden Jungen zur Welt

Der Vater, der uruguayische Bassbariton Erwin Schrott, war bei der Geburt dabei

(lifePR) (Grünwald, ) Heute Mittag hat die russische Sopranistin Anna Netrebko in einem Wiener Krankenhaus einen gesunden Jungen zur Welt gebracht. Mutter und Sohn sind laut Auskunft der Ärzte wohlauf. Dies bestätigte Jeffrey Vanderveen, der Manager von Anna Netrebko, heute in London. "Der Junge wiegt 3550g. Beide Eltern sind überglücklich, ihren Sohn endlich in den Armen halten zu können und freuen sich, ihn in den nächsten Tagen Familien und Freunden vorzustellen."

Anna Netrebko und Erwin Schrott bedanken sich bei den Fans und bei den Medien für die große und herzliche Anteilnahme, die ihnen in der Zeit vor der Geburt zuteil geworden ist. Im Sinne ihres neugeborenen Sohnes sind sie aber überein gekommen, keine weiteren Details zur Geburt an die Öffentlichkeit zu geben. Sie bitten daher höflich um Respekt vor dieser Entscheidung, und von Anfragen diesbezüglich abzusehen.

Anna Netrebkos erste Auftritte nach der Babypause werden im Januar 2009 stattfinden, wenn sie Donizettis "Lucia di Lammermoor" in St. Petersburg sowie an der New Yorker Metropolitan Opera interpretieren wird.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Hope Channel" beim Evangelischen Kirchentag

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Beim Deutschen Evangelischen Kirchentag ist auf dem Berliner Messegelände in der Medienmeile in Halle 3.2, Stand F 16, auch die Medienagentur...

Kirchen: der lange Weg zur Frauenordination

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Ordination von Frauen zum Dienst als Pfarrerinnen war Thema eines Podiums auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag, der vom 24. bis 28....

1.000 Geburtstagsgeschenke für 1.000 Patenkinder

, Familie & Kind, PM-International AG

„Für viele von ihnen ist es vielleicht das erste Geburtstagsgeschenk ihres Lebens“. Charity-Botschafterin Vicki Sorg strahlt vor Glück. Denn...

Disclaimer