lifePR
Pressemitteilung BoxID: 492651 (BTZ Bremer Touristik-Zentrale Gesellschaft für Marketing und Service mbH)
  • BTZ Bremer Touristik-Zentrale Gesellschaft für Marketing und Service mbH
  • Findorffstraße 105
  • 28215 Bremen
  • https://www.bremen-tourism.de
  • Ansprechpartner
  • Maike Lucas
  • +49 (421) 30800-86

Bremen - tierisch gut

Bremer Touristik-Zentrale bietet neue Sommerführung mit den Stadtmusikanten

(lifePR) (Bremen, ) Bremen mal aus tierischer Perspektive erleben? Mit einem neuen Angebot der BTZ Bremer Touristik-Zentrale (Veranstalter: THEATER INTERAKTIWo) kein Problem. Die Familienführung startet an der Rolandstatue, der "Freiheitsstatue" Bremens, die seit 2004 gemeinsam mit dem Bremer Rathaus zum UNESCO-Welterbe zählt. Dem Märchen der vier Stadtmusikanten folgend, eröffnet der Esel Oskar die Runde und führt die Teilnehmer zunächst durch Bremens "gute Stube", wie Einheimische ihren Marktplatz nennen. Der belesene Esel der vier Stadtmusikanten berichtet dabei über die literarischen Spuren der Stadt. Wer hätte gedacht, dass Robinson Crusoes Wurzeln an der Weser liegen? Entlang des Weges treffen die Gäste auf Oskars Freunde: den Hund Benno, die Katze Winnifred und den Hahn Lorenzo. Gemeinsam mit ihnen erkunden die Teilnehmer die Stadt aus der Perspektive der vier Weggefährten und erfahren die Gründe, weshalb jeder einzelne des tierischen Quartetts nach Bremen gelangte und was ihn in der Hansestadt erwartete. So weiß der Hund als der Feinschmecker der Runde besonders viel über Bremens Spezialitäten wie die Hachez-Schokolade zu berichten, die Katze kennt die verträumten Ecken und Denkmäler der Stadt und berichtet als Kletterkünstler von geheimen Wegen in Rathaus und Dom. Der Hahn dagegen macht Lust auf Bremen von oben und erzählt über die hervorragende Aussicht von der Domspitze, von der aus nicht nur der Marktplatz zu bestaunen ist. Die Route beinhaltet dabei neben der Besichtigung des Marktplatzes auch einen Gang durch die Böttcherstraße mit ihren ausgesuchten Kunsthandwerksgeschäften sowie einen Einblick in das Schnoorviertel, Bremens ältestes Stadtviertel.

Die Führungen finden nur zur Sommerzeit zwischen dem 12. Juli und dem 30. August 2014 immer samstags um 12.00 Uhr statt und dauern zirka eine Stunde. Erwachsene zahlen 6 Euro, Kinder nur 3 Euro. Besonders günstig: Wer als Familie mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern teilnimmt, zahlt insgesamt nur 15 Euro.

Passend zur neuen Familienführung bietet die Bremer Touristik-Zentrale die Übernachtungspauschale "Auf den Spuren der Stadtmusikanten" an. Für 88 Euro beinhaltet diese neben einer Hotelübernachtung inklusive Frühstück und einem Bremer Schlemmerteller kostenfreien Eintritt in das Bremer Geschichtenhaus im Schnoor-Viertel. Die ErlebnisCard Bremen eröffnet für einen Tag freie Fahrt im Nahverkehr und der kostenlose Reiseführer pro Zimmer lockt zu den Bremer Sehenswürdigkeiten. Komplettiert wird die Pauschale mit einer Reiserücktritts-Versicherung.

Nähere Informationen gibt es bei der Bremer Touristik-Zentrale unter Service-Telefon 04 21 - 30 800 - 10 oder im Internet unter www.bremen-tourismus.de.