Premiere erfolgreich! Erneute öffentliche Stadtführung mit Weihnachtsmarktbesuch am 17.12.2019

(lifePR) ( Bruchsal, )
Aufgrund der erfolgreichen Premiere der öffentlichen Stadtführung mit Weihnachtsmarktbesuch Anfang Dezember, legt die Touristinformation mit einer zweiten vorweihnachtlichen Führung nach und bietet den Stadtrundgang nochmals am Dienstag, 17.12.2019 an. So haben alle Interessierten nochmals die Gelegenheit Bruchsal im weihnachtlichen Glanz zu erleben und sich auf eine kleine Stadtführung durch die geschmückte Innenstadt zu begeben. Der Rundgang mit Stadtführer Heribert Zöller beginnt am Schloss und führt von dort über das Belvedere und die Andreasstaffel, von wo man einen schönen Blick über das beleuchtete Bruchsal hat, hin zum Bergfried, dem ältesten noch erhaltenen Gebäude der Stadt. Wer möchte kann den 38 m hohen Turm erklimmen und von dort den herrlichen Rundblick auf Bruchsal genießen. Die Führung wird durch einen gemeinsamen Besuch auf dem Bruchsaler Weihnachtsmarkt mit einem wärmenden Umtrunk abgerundet.

Die Stadtführung dauert ca. 1 Stunde und der Weihnachtsmarktbesuch schließt direkt an die Führung an. Los geht es um 17:30 Uhr am Haupteingang Barockschloss und die Teilnahmegebühr beträgt 6,00 Euro pro Person inkl. Umtrunk. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen: Touristinformation Bruchsal, Am Alten Schloss 22, 76646 Bruchsal, Telefon 07251 50594-61, E-Mail: touristinformation@btmv.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.