Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 661194

Therapie im Alltag durch gemeinsames Kochen

Berlin, (lifePR) - Die Auswahl von 25 Rezepten ist ideal geeignet sind, um als Angehöriger oder Therapeut mit Demenzerkrankten zu kochen. Kochen weckt in vielen Menschen mit Demenz positive Erinnerungen, macht Freude und lädt ein selbst aktiv zu werden. Durch gemeinsames Kochen erfahren Betroffene und Angehörige Normalität und Nähe. Leicht nachkochbare Rezepte von klassischen Gerichten (auch Vorspeisen und Desserts), schrittweise erklärt durch 530 Fotos mit kurzen Anweisungen trainieren das Lese- und Sprachverständnis. Mehr zum Buch

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GesundheitsCampus Osnabrück ist beim Hauptstadtkongress ein Treffpunkt für die Region

, Gesundheit & Medizin, Hochschule Osnabrück

Weit mehr als 8.000 Verantwortungsträger aus dem deutschen Gesundheitswesen sind in diesem Jahr beim Hauptstadtkongress Medizin & Gesundheit...

1.700 E.ON-Mitarbeiter spenden Blut

, Gesundheit & Medizin, E.ON Energie Deutschland GmbH

Aktion rund um Weltblutspendertag erfolgreich #missing­type lässt „O“ für eine Woche aus dem Logo verschwinden Rund um den Weltblutspendertag...

WM-Tipp: Mit diesen 11 richtig liegen

, Gesundheit & Medizin, MEDICOM Pharma GmbH

Die Medicom Pharma GmbH stellt die WM-Topspieler von Medicom vor! An diesem WM-Kader mit 11% Rabatt kommt keiner vorbei. Medicom ist seit mehr...

Disclaimer