Einzigartig in der Schweiz - die BSG präsentiert die "Hörtour Drei- Seen-Fahrt" an der Medienkonferenz am 30. März 2010

(lifePR) ( Biel, )
Stellen Sie sich vor - Jean-Jacques Rousseau ist auferstanden aus der Vergangenheit und erzählt von seinen Erlebnissen und Anekdoten aus seiner Zeit im Drei-Seen-Land - zum ersten Mal erleben die Gäste einer Binnenschifffahrt ein Hörerlebnis mit Geschichten, Anekdoten und Informationen über Natur, Geologie und aktuellem Geschehen einer ganzen Region. Die Bielersee Schifffahrt lanciert am 30. März das schweizweit einzigartige Angebot "Hörtour Drei-Seen-Fahrt". Jean-Jaques Rousseau, der berühmte Schriftsteller und Philosoph, der eine Zeitlang auf der St. Petersinsel lebte, und eine Erzählerin aus der Gegenwart erklären die Region und ihre Geschichte - zwei unterschiedliche Epochen -eine Vision über die Region "Drei-Seen-Land".

Das Hörerlebnis wird untermalt mit durch Musik und Geräusche, passend zu den professionell gesprochenen Dialogen. Die Hörtour basiert auf einem innovativen GPS-System - die Gäste erhalten auf dem Schiff einen Funkemfpänger und Kopfhörer und können sich während der Fahrt frei auf dem Schiff bewegen. Die Hörtour wird in den drei Sprachen deutsch, französisch und englisch angeboten und findet ab 2. April täglich auf der Drei-Seen-Fahrt statt. Detaillierte Informationen finden Sie im Anhang.

An der Medienkonferenz der BSG am 30. März 2010 können Sie einen Teil der Hörtour live erleben. Zudem werden Ihnen Informationen zum Geschäftsjahr 2009 und die Produkte 2010 vorgestellt. Die Einladung finden Sie im Anhang.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.