Dienstag, 20. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 676477

02.10.2017 von 17:30 bis 19:00 Uhr: Aktueller Termin der kostenlosen ärztlichen Telefonsprechstunde von Brustkrebs Deutschland e. V. zum Thema Brustkrebs

Hohenbrunn, (lifePR) - Brustkrebs ist in Deutschland die häufigste Krebserkrankung bei Frauen und die Diagnose ist schockierend. Der Verein Brustkrebs Deutschland e. V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, betroffene Frauen und Angehörige zu beraten und zu unterstützen und rief im Oktober 2006 die erste kostenlose Brustkrebs-Hotline in Deutschland ins Leben. Informationssuchende haben die Möglichkeit, sich zu den Bürozeiten unter der Telefonnummer 0800 0117 112 über das Thema Brustkrebs zu informieren und auszutauschen.

Im Rahmen dieser Initiative findet außerdem jeden 1. und 3. Montag im  Monat eine gebührenfreie telefonische Ärztesprechstunde mit führenden Brustkrebs-Experten statt.

Den kompletten Jahresplan finden Sie auf der Website von Brustkrebs Deutschland e.V. unter Informationen und Angebote/Beratung.

Betroffene und Angehörige können sich aktuell am 16. Oktober 2017 bei Prof. Dr. Thorsten Kühn, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde u. Geburtshilfe, Leiter Brustzentrum, Klinikum Esslingen a.N. informieren:

Der aktuelle Termin der kostenlosen ärztlichen Telefonsprechstunde von Brustkrebs Deutschland e. V.:

16.10.2017, 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr

Prof. Dr. Thorsten Kühn, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde u. Geburtshilfe, Leiter Brustzentrum, Klinikum Esslingen a.N.

Kostenloses Brustkrebstelefon zu Bürozeiten:  (Tel.: 0800 0117 112)

Mo. 12:00-14:00 Uhr, Di. 09:00-12:00 Uhr, Do. 9:00-12:00 Uhr und 16:00-18:00 Uhr

Internet:         www.brustkrebsdeutschland.de

                        www.brustkrebsdeutschland.tv 

                        www.facebook.com/brustkrebsd 

Brustkrebs Deutschland e.V.

Brustkrebs Deutschland e.V. ist die erste gemeinsame, gleichberechtigte und unabhängige Informationsplattform von Brustkrebsbetroffenen, Ärzten, Angehörigen und Interessierten in Deutschland. Die Beteiligten haben sich zusammengeschlossen, um die Öffentlichkeit unermüdlich aufzurütteln und vor allem die lebensrettende Bedeutung der Früherkennung immer wieder zu betonen. Unter dem Motto "Prognose Leben" hilft Brustkrebs Deutschland betroffenen Frauen mit umfassenden Informationen zu aktuellen Therapiemöglichkeiten. Erfahrene Frauen und Ärzte stehen den Hilfesuchenden zur Seite. Unterstützt werden sie dabei auch von prominenten Botschafterinnen wie Christina Stürmer, Andrea L'Arronge, Eva Habermann, Patricia Kelly, Anna Maria Kaufmann, Patricia Riekel, Andrea Sixt, Janine White und Carolin Fink.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Tipps für die Erkältungszeit: Zink und Vitamin C in der Winterzeit

, Gesundheit & Medizin, MEDICOM Pharma GmbH

Unterföhring, Februar 2018 – Die MEDICOM Pharma GmbH, ein führendes Pharmazeutisches Unternehmen von qualitativ hochwertigen Nahrungsergänzungsmi­tteln,...

Darmkrebs: Neues rund um Prävention, Diagnostik und Therapie

, Gesundheit & Medizin, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

Mit den AOK Arzt-Patienten-Foren möchten das Klinikum Karlsruhe und die AOK - Mittlerer Oberrhein die breite Öffentlichkeit, Betroffene sowie...

Gelungene Auftakt-Veranstaltung zum "Jahr des Vertrauens" in München: "Medizinischer Aschermittwoch" reflektierte "Vertrauen in die Medizin"

, Gesundheit & Medizin, St. Leonhards-Akademie gGmbH

Über 250 Gäste kamen am  Abend des Aschermittwoch ins Hotel LOVELACE, einer besonderen Veranstaltungslokati­on im Herzen Münchens. Der erste...

Disclaimer