Beach-Styles von bruno banani begeistern mit Flower-Prints und expressiven Farben

Eyecatcher für Strand und Beckenrand / bruno banani Swimwear

(lifePR) ( Chemnitz, )
Aufregend anders: bruno banani setzt Männer im Sommer 2010 mit Blütendrucken im Hawaii-Stil oder metallisch glänzenden Animal-Prints in Szene. Gar nicht kleinkariert kommen neue Checks daher. Farblich zelebrieren Modemutige das Revival der Neonfarben oder greifen im Dschungel der Coleurs zu leuchtenden Aqua- oder angesagten Grüntönen.

Mit stilisierten Hai- und Drachen-Drucken in trendiger Silber- oder Goldoptik auf leuchtendem Türkis, souveränem Schwarz oder intensivem Bordeaux sorgen Sunnyboys am Strand und Pool für Furore. Metallic-Prints finden sich auch in Form rebellischer Botschaften wie "break the rules" wieder, die weitere It-Items zieren.

Sommerfeeling pur wecken Modelle mit stylischen Lotusblüten oder wilden Dschungelranken. In verschiedenen Ausprägungen von Grün, der Trendfarbe des Sommers, teilweise kombiniert mit aufmerksamkeitsheischendem Neonpink, oder im sommerlichen Mix von Fuchsia, Weiß und Schwarz sind sie das Must-Have der Saison.

Das Revival der Neoncolors treiben expressive Charaktere in einem Modell mit stilisierten Wasserpistolen voran.

Check it out!: Neue Karo-Looks wirken souverän und männlich-markant. In klassischem Schwarz/Weiß mit farblich abgesetztem orangefarbigem Bund oder als modern interpretierte grafische Umsetzung lassen sie echte Männer unverschämt gut aussehen.

Darüber hinaus begeistern Streifendessins in vielfältiger Art und Farbe. Dezente Nadelstreifenoptiken in gedeckten Tönen ermöglichen selbstbewusstes Understatement. Streifendessins in Multicolor-Optik ziehen begehrliche Blicke auf sich.

Im maritimen Look präsentieren sich Liebhaber des klassisch-sportiven Schicks. Mit attraktiven Details wie Zierkordeln am Bund sind sie nicht nur für Segelsportler die erste Wahl.

Heiße Beachtage erleben Fashion-Victims mit Shorts, Retro und Hip Shorts von bruno banani in den Größen S-XXL. Liebhaber knapperer Schnittformen greifen zu Minis, Tangas oder Strings.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.