Medizinisches Zentrum Hilarion in Essen Huttrop verkauft

(lifePR) ( Essen, )
Das medizinische Zentrum mit dem Namen „Hilarion“, erstklassig gelegen neben dem Elisabeth-Krankenhaus im Essener Südostviertel, wurde jetzt an das Herzzentrum Essen-Huttrop gGMBH verkauft. Das Herzzentrum, bislang bereits einer der größten Mieter, gehört zur Universitätsmedizin Essen. Als zweiter herzchirurgischer Standort der Universitätsmedizin und Teil des Westdeutschen Herz- und Gefäßzentrums konzentrieren sich die Experten insbesondere auf die Erwachsenen-Herzchirurgie. Das 1998 erbaute „Hilarion“ verfügt über eine erstklassige Mieterstruktur, die namhafte Praxen und Kliniken umfasst. Die ca. 6.498 m² an der Herwarthstraße 100-102 wurden mit der Unterstützung durch Brockhoff Objekt veräußert. Verkäufer ist eine Fondsgesellschaft mit einer Eigentümergemeinschaft aus 54 Personen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.