Dienstag, 16. Januar 2018


Der Staffellauf für Nachwuchssportler wurde von Bridgestone als Hauptsponsor unterstützt

Bad Homburg, (lifePR) - Bridgestone war einer der Hauptpartner des Internationalen Stadionfestes Berlin (ISTAF) 2017, das am 27. August 2017 stattgefunden hat, und förderte insbesondere die Finalläufe des traditionsreichen „Schools Cup“, einem regionalen Talentwettbewerb, den Bridgestone als Hauptsponsor unterstützt hat. Die Sponsoringmaßnahmen sind Teil der Kampagne „Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt“, mit welcher der Reifenhersteller Menschen motivieren und inspirieren will, für ihren Traum zu kämpfen. Fabian Hambüchen und Kristina Vogel, zwei der Botschafter der Bridgestone Kampagne, waren vor Ort, um die „Schools Cup“-Sieger auszuzeichnen. Das Finale des 16 x 50 m Staffellaufs fand im Rahmen des ISTAF statt und der Sieger steht nun fest: das Team des Christophorus-Gymnasiums Rostock sprintete vor allen anderen ins Ziel und gewann das Finale auf der traditionellen blauen Bahn im Berliner Olympiastadion.

Glückliche Gesichter und beeindruckende Leistungen: Die Olympiasieger Fabian Hambüchen (Kunstturnen) und Kristina Vogel (Bahnradsport) ehrten exklusiv vor Ort die Gewinner des „Schools Cup”. Das Team des Christophorus-Gymnasiums Rostock sprintete vor allen anderen ins Ziel und sicherte sich dadurch den Sieg des Talentwettbewerbs. Hambüchen und Vogel sind beide Botschafter der Bridgestone Kampagne „Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt“. „Kinder sollten sich viel bewegen. Die Kampagne ermutigt dazu, an sich zu glauben und seine Ziele vor Augen zu behalten. Für die Kinder ist heute, mit dem Lauf auf der blauen Bahn im Olympiastadion, ein solcher Traum in Erfüllung gegangen. Deshalb bin ich stolz darauf, ein Teil der Bridgestone Kampagne zu sein und das Vergnügen zu haben, den Preis übergeben zu dürfen“, sagte Kristina Vogel.

Die besten 32 Schulteams hatten beim Finale einen unvergesslichen Auftritt im Berliner Olympiastadion und trafen auf zahlreiche Top-Stars der Leichtathletik. Seit Jahren sind die 16 x 50 m Staffelläufe im Rahmen des ISTAF vor tausenden Fans ein absolutes Highlight. Die Nachwuchsarbeit des ISTAF ist dabei ganz im Sinne von Bridgestone. Der Weltmarktführer der Reifen- und Gummibranche ist schon seit vielen Jahren in der Sportförderung aktiv. „Unser Ziel ist es, dass sich Athleten aus aller Welt auf das Erreichen ihrer Ziele konzentrieren und ihren großen Traum verfolgen können. Doch wir wollen nicht nur Sportler, sondern grundsätzlich alle Menschen dazu ermutigen, nie aufzugeben. Darum geht es in unserer Kampagne ‚Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt‘. Es war schön, diese Botschaft auch hier beim ISTAF teilen zu können“, sagt Julia Krönlein, Head of Marketing bei Bridgestone Central Region (CER).

Bridgestone Deutschland GmbH

Bridgestone EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) mit der Zentrale in Brüssel, Belgien, ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Bridgestone Corporation, dem weltweit führenden Unternehmen der Reifen- und Gummibranche mit Sitz in Tokio, Japan. Bridgestone EMEA betreibt ein F&E-Zentrum, ein Testgelände sowie 14 Produktionsanlagen und Büros in mehr als 60 Ländern mit mehr als 18.200 Mitarbeitern. Premium-Reifen von Bridgestone EMEA werden sowohl in Europa, im Mittleren Osten, in Afrika und weltweit verkauft. Die Vertriebsgesellschaften Bridgestone Deutschland GmbH in Bad Homburg vor der Höhe, die Bridgestone Europe Niederlassung Schweiz in Spreitenbach und die Bridgestone Europe Niederlassung Österreich in Wien sind als DACH-Region zusammengefasst. Als Central Region (BSCER) decken sie den wichtigsten europäischen Markt ab.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Erste offizielle Deutsche Meisterschaft im Indoor Skydiving findet 2018 in Bottrop statt

, Sport, Indoor Skydiving Bottrop GmbH

Große Freude in Bottrop - die Indoor Skydiving-Anlage im Ruhrgebiet wird die erste offizielle Deutsche Meisterschaft im Auftrag des Deutschen...

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Deutschen Leichtathletik-Verband

, Sport, PM-International AG

Die in 2017 gestartete Kooperation zwischen der PM-International AG und dem Deutschen Leichtathletik-Verband DLV bleibt auch 2018 auf Erfolgskurs....

Innovativ und begeisternd: die Lichttechnologie des neuen BMW M8 GTE

, Sport, BMW AG

Die Fahrer des neuen BMW M8 GTE können sich im Verlauf der Motorsport-Saison 2018 auf einen Verbündeten verlassen, der gerade bei 24-Stunden-Rennen...

Disclaimer