Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 666359

Bridgestone "Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt"-Botschafter hilft, die richtige Balance zu finden

Bad Homburg, (lifePR) - Wenn im Büro nur der Kopf gefordert ist, benötigt der Körper unbedingt einen Ausgleich. Denn nur wer die richtige Balance findet, kann Bestleistungen abrufen. Der Spitzenturner Fabian Hambüchen zeigt bei einem exklusiven Workout, dass Beschwerden durch langes Sitzen bereits durch 15 Minuten Bewegung in der Mittagspause vorgebeugt werden kann.[1] Unter www.facebook.de/Bridgestone.Deutschland verlost der Reifenhersteller Bridgestone Teilnahmeplätze für das Event mit dem Olympiasieger am 16. August 2017 in Frankfurt am Main, auf den Tag genau ein Jahr nach seinem historischen Erfolg bei den Olympischen Spielen Rio 2016. Die Aktion ist Teil der Kampagne „Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt“, die Menschen inspirieren und dazu motivieren will, für ihren Traum zu kämpfen. Für die „Bewegte Mittagspause“ können sich alle bewerben, die von Fabian Hambüchen erfahren wollen, wie wichtig es ist, die richtige Balance zwischen Bewegung und einseitigen Alltagstätigkeiten zu finden. Der Ort der Veranstaltung wird den Teilnehmern kurzfristig bekanntgegeben.

„Die richtige Balance zwischen Bewegung und einseitigen Tätigkeiten ist enorm wichtig, um Beschwerden vorzubeugen und die maximale geistige und körperliche Leistungsfähigkeit zu erreichen“, erklärt Fabian Hambüchen. Der Olympiasieger weiß, wovon er spricht: Erst als er die richtige Balance zwischen Belastung und Entspannung gefunden hatte, konnte er sich seinen Traum vom Olympiasieg erfüllen. „Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie wichtig es ist, auf seinen Körper zu hören und Warnsignale nicht zu ignorieren“, sagt der Spitzensportler weiter. „In der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele Rio 2016 bin ich jeden Tag beim Training an meine Grenzen gegangen. Ich war so auf das Gewinnen fokussiert, dass ich aufgehört habe, auf meinen Körper zu achten. Dabei ist mir eine Sehne in der Schulter gerissen. Erst als ich wieder auf meinen Körper gehört habe, konnte ich mir mit der richtigen Balance meinen Traum vom olympischen Gold erfüllen. Diese Erfahrung möchte ich weitergeben“, sagt Hambüchen.

Am 16. August 2017 wird er in Frankfurt 50 Teilnehmern zeigen, dass bereits 15 Minuten Bewegung am Tag dabei helfen können, die richtige Balance zu finden. Die Plätze hierfür werden unter anderem auf www.facebook.de/Bridgestone.Deutschland verlost. Die Aktion ist Teil der Kampagne von Bridgestone „Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt“. Mit den Olympiasiegern Fabian Hambüchen (Kunstturnen), Kristina Vogel (Bahnradsport) sowie Laura Ludwig und Kira Walkenhorst (Beachvolleyball) geben vier Botschafter ihr Gesicht für die Kampagne, die trotz vieler Widerstände nie aufgegeben und hart dafür gekämpft haben, sich ihren Traum vom Olympiasieg zu erfüllen.

Parallel zur Kampagne veranstaltet Bridgestone auf der Website www.egalwaskommt.de einen Wettbewerb, in dessen Rahmen das Unternehmen Teilnehmern dabei helfen möchte, ihren persönlichen Traum zu realisieren. Außerdem richtet Bridgestone zusammen mit den Athleten einzigartige Events aus, um möglichst viele Menschen zu erreichen und zu inspirieren – dabei stehen natürlich die jeweiligen Sportarten und Geschichten der Botschafter im Mittelpunkt. Daneben führt das Unternehmen weitere Maßnahmen auf regionaler und lokaler Ebene durch, darunter das Sponsoring des Internationalen Stadionfests Berlin (ISTAF), dem traditionsreichsten Leichtathletik-Meeting der Welt. Der Reifenhersteller ist einer der Hauptsponsoren der Veranstaltung und unterstützt insbesondere auch den regionalen „ISTAF Schools Cup“, bei dessen Vorentscheiden in diesem Jahr über 2.000 Schülerinnen und Schüler aus der Region teilgenommen haben. Das Finale findet beim ISTAF am 27. August 2017 in Berlin statt.

Bridgestone Deutschland GmbH

Bridgestone EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) mit der Zentrale in Brüssel, Belgien, ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Bridgestone Corporation, dem weltweit führenden Unternehmen der Reifen- und Gummibranche mit Sitz in Tokio, Japan. Bridgestone EMEA betreibt ein F&E-Zentrum, ein Testgelände sowie 14 Produktionsanlagen und Büros in mehr als 60 Ländern mit mehr als 18.200 Mitarbeitern. Premium-Reifen von Bridgestone EMEA werden sowohl in Europa, im Mittleren Osten, in Afrika und weltweit verkauft. Die Vertriebsgesellschaften Bridgestone Deutschland GmbH in Bad Homburg vor der Höhe, die Bridgestone Europe Niederlassung Schweiz in Spreitenbach und die Bridgestone Europe Niederlassung Österreich in Wien sind als DACH-Region zusammengefasst. Als Central Region (BSCER) decken sie den wichtigsten europäischen Markt ab.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Gut Griff“ in der „Glockenspitze“

, Sport, 7×7 Unternehmensgruppe c/o 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Im Rahmen der „SRS open“, dem Tag der Offenen Tür des SRS-Sportparks im Sport- und Seminarhotel Glockenspitze in Altenkirchen, wurde am 24. September...

John Edwards und Martin Tomczyk feiern im #24 BMW M6 GTLM dramatischen Sieg in Laguna Seca

, Sport, BMW AG

Erster Saisonsieg für die BMW Team RLL Piloten John Edwards und Martin Tomczyk. Fantastisch­e Aufholjagd vom Ende des Feldes. 16. Sieg für das...

Zweite Startreihe für BMW Team RLL in Laguna Seca - Zwei weitere BMW M6 GT3 mit Wittmann und Mostert in Macau

, Sport, BMW AG

Ob in der DTM, in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship oder in unzähligen weiteren Rennserien: Woche für Woche kämpfen BMW Teams und Fahrer...

Disclaimer