Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138305

Zahlreiche Bewerbungen bei der (bre(ma für Bremer Stadtfrequenz 97,2 MHz eingegangen

(lifePR) (Bremen, ) Am 16. Dezember 2009 endete die Bewerbungsfrist für die UKW?Hörfunkfrequenz Bremen 97,2 MHz. Für die folgenden Programme sind fristgerecht Bewerbungen bei der (bre(ma eingegangen:

- Jazz Radio (JazzRadio Ltd., Berlin)
- Klassik Radio (Klassik Radio GmbH & Co. KG, Hamburg)
- Motor FM - das Downloadradio (Plattform für regionale Musikwirtschaft GmbH, Berlin)
- Project reloaded (AWE?Marketing GmbH, Bremen)
- Radio 21 Bremen (NiedersachsenRock 21 GmbH & Co. KG)
- Radyo Metropol FM (Erstes türkischsprachiges Radio in Deutschland Betriebs GmbH & Co. KG, Berlin)
- Radio Paloma (UNITCOM GmbH, Berlin)
- Radio Teddy (Radio im Filmpark Babelsberg GmbH & Co. KG, Potsdam)
- sunshine live (RNO Rhein?Neckar?Odenwald?Radio GmbH & Co. KG, Mannheim)

Der Landesrundfunkausschuss der (bre(ma wird die Antragsteller Anfang 2010 anhören und anschließend über die Vergabe der Frequenz entscheiden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Adventgemeinden bei der "Langen Nacht der Religionen" in Berlin

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Während des Deutschen Evangelischen Kirchentags fand in Berlin zum sechsten Mal die „Lange Nacht der Religionen“ statt. Am 25. Mai öffneten wieder...

Brandenburg in Polen, Abschied von Rostock, Kosmische Erinnerungen und ein ganz besonderes Gänslein – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonder

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wie weit ist es bis in die Zukunft? Und wie weit ist es bis ins menschliche Herz? Zwei schwierige Fragen, die sich vielleicht nur mit Büchern...

Disclaimer