Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158658

"The Work"

Düsseldorf, (lifePR) - Zwei von drei Managern in Deutschland fühlen sich im Job "ausgebrannt": Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung der Bertelsmann Stiftung in Unternehmen und Organisationen. Danach leiden 70 Prozent der Befragten bereits erkennbar unter dauernder psychischer und physischer Erschöpfung. Die Hälfte von ihnen hat im Betrieb keine Zeit zum Regenerieren. Ein Drittel der Beschäftigten geht jeden Tag mehr oder weniger ausgelaugt und erschöpft nach Hause.

Wie kann The Work da helfen?

Burnout - jeder hat manchmal Stress - beruflich durch zuviel Arbeit oder privat durch wiederkehrende Konflikte. Viele Stressgedanken scheinen einen zu verfolgen, obwohl schon viel gegen sie unternommen wurde. Stress sorgt dafür, dass viele Menschen die Freude an der Arbeit oder am Leben verlieren und sich unglücklich oder überfordert fühlen.

Was ist The Work?

The Work ist eine Selbstmanagement-Methode, mit der jeder seinen Stress bearbeiten kann. Die erprobte Methode kommt aus den USA und wird auch in Europa jeden Tag bekannter. Laut einer Studie der US-amerikanischen Stanford-Universität gehört The Work zu den zur Zeit wirkungsvollsten Möglichkeiten, um emotionale Zustände wie Zukunftsangst, Sorge, Wut oder Traurigkeit zu regulieren.

Wie funktioniert The Work?

Wer mit The Work arbeitet, geht in drei Schritten vor: Als erstes werden, unterstützt von Leitfragen, die stressbeladenen Gedanken aufgeschrieben. Danach werden diese Gedanken hinterfragt und anschließend umgekehrt.

Wer ist Christian Bremer?

Christian Bremer ist zertifizierter Coach für the Work und seit 18 Jahren als Coach tätig. Er hat bereits zahlreiche Artikel veröffentlicht. Mehr Informationen finden Sie auf seiner Website www.christian-bremer.de/thework .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Gründer des Monats" August

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Vor knapp drei Jahren eröffneten Anita und  Vittorio Sparro mit viani´s Friseure den ersten Friseursalon im neuen Heidelberger Stadtteil Bahnstadt....

St. Leonhards-Akademie unterstützt Tutzinger Schülerakademie

, Bildung & Karriere, St. Leonhards-Akademie gGmbH

Die Tutzinger Schülerakademie ist eine Kooperationsveransta­ltung des Gymnasiums Tutzing mit der Evangelischen Akademie Tutzing, ein Forum für...

Disclaimer