"Jetman" fliegt mit dem Breitling Jet Team

(lifePR) ( Karlsruhe, )
Eine weitere Heldentat des aeronautischen Himmelstürmers: Nachdem er bereits den Ärmelkanal überquerte, mit den zwei Doppeldeckern Boeing Stearman der Breitling Wingwalkers in Formation flog, um einen Heissluftballon herum einen Looping vollführte und über den Grand Canyon düste, hat Yves Jetman Rossy mit zwei Jets der Staffel Breitling Jet Team einen Formationsflug realisiert. Mit seinem starren, von vier Düsen betriebenen Flügel auf dem Rücken sprang der weltweit erste Düsenmann aus einem Hubschrauber und flog über den Schweizer Alpen einzig durch seine Körperbewegungen gesteuerte Figuren. Dabei wurde er von zwei L-39C Albatros des Breitling Jet Team begleitet, der grössten professionellen Zivilpatrouille, die auf Jets fliegt. Ein atemberaubendes Spektakel - eine neue, von Breitling, dem bevorzugten Partner der Aeronautik, unterstützte Heldentat.

www.breitling.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.