Chronospace Military

Technik und Power

(lifePR) ( Karlsruhe, )
Der elektronische Multifunktionschronograf für Piloten Chronospace Military, ein Paradebeispiel für die Instruments for Professionals von Breitling, zeichnet sich durch das schwarze, karbonbehandelte Edelstahlgehäuse und das äusserst widerstandsfähige Armband aus Militär-typischem Gewebe aus. Ein zuverlässiger Begleiter für sämtliche Missionen unter extremsten Bedingungen.

Die in beide Richtungen drehbare Sternlünette mit Windrose erleichtert die Handhabung selbst mit Handschuhen. Für Ausnahmeleistungen sorgt das von der COSC (Offizielle Schweizerische Chronometerkontrolle) Chronometer-zertifizierte SuperQuartz™-Chronografenkaliber, das zehnmal präziser ist als ein Standardquarz. Auf dem Zifferblatt gewährleisten Leuchtziffern und -indexe sowie überdimensionierte Zeiger eine optimale Lesbarkeit. Die beiden Displays mit Hintergrundbeleuchtung (Nachtsichtgeräte-kompatibel) zeigen zahlreiche für Piloten nützliche Funktionen übersichtlich an. Dazu gehören ein 1/100-Sekunden-Chronograf mit Zwischenzeiten, ein Alarm-Wecker, ein Rückwärtszähler, eine zweite Zeitzone mit unabhängigem Alarm-Wecker sowie die UTC-Weltzeit. Neben dem Armband aus Hightech-Gewebe in den Farben Anthrazit und Kaki liegt die Chronospace Military ebenfalls mit einem ebenso robusten wie komfortablen Armband in schwarzem, geflochtenem Edelstahl auf. Ein auf Spitzenleistungen getrimmter Look.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.