Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 661548

Breath Therapeutics beruft Melissa Yeager als Chief Regulatory Officer

München / Frankfurt / Boston, (lifePR) - - Weltweit anerkannte Expertin für Regulatory Affairs wird Mitglied des Vorstands
- Entscheidende Verstärkung für das Leadprogramm gegen Bronchiolitis Obliterans

Breath Therapeutics BV (Breath Therapeutics), ein Unternehmen, das fortschrittliche, inhalative Aerosol-Therapeutika gegen seltene Lungenerkrankungen entwickelt, hat heute bekannt gegeben, dass Melissa Yeager künftig die Position des Chief Regulatory Officer einnehmen wird. Frau Yeager wird Teil des Vorstands und bei Breath Therapeutics den Bereich Arzneimittelzulassung führen.

Die neu geschaffene Position verstärkt die Kompetenz von Breath Therapeutics und bietet eine wichtige Ergänzung für das Leadprogramm BOSTON zur Entwicklung einer First-in-class-Inhalationstherapie zur Behandlung des Bronchiolitis Obliterans Syndroms (BOS). BOS ist eine seltene, tödliche Erkrankung der Atemwege. Weitere Aufgabe wird der kontinuierlichen Ausbau der Entwicklungspipeline von Breath Therapeutics sein.

"Melissa Yeager ist eine renommierte Expertin im Bereich der globalen Zulassung pharmazeutischer Produkte und kann auf eine beeindruckende Erfolgsbilanz bei den Verfahren für Arzneimittel-Device-Kombinationen gegen seltene Lungenerkrankungen sowohl bei der FDA als auch bei der EMA zurückblicken", sagte Dr. Jens Stegemann, Chief Executive Officer von Breath Therapeutics. "Melissa kommt zu einem Zeitpunkt zu Breath Therapeutics, zu dem wir kontinuierliche Fortschritte bei der Planung unserer Phase 3-Studien für unser Haupt-Entwicklungsprogramm, BOSTON, zur Behandlung von BOS machen. Außerdem planen wir Phase-2-Studien zur Indikationserweiterung."

Vor ihrem Wechsel zu Breath Therapeutics war Frau Yeager selbständige Beraterin im Bereich Arzneimittelzulassung, Chief Operating Officer bei Cardeas, und Vice President Regulatory Affairs bei Gilead. Davor war sie Director Regulatory Affairs bei Corus and Pathogenesis. In dieser Zeit zeichnete sie für die erfolgreiche Zulassung von zwei Arzneimittel-Device-Produkten gegen Cystische Fibrose, Tobi(R) und Cayston(R) durch die FDA und die EMA verantwortlich. Frau Yeager ist Mitglied des Robinson Center Aufsichts- und Stiftungsrates der University of Washington und des Burke Museums. Sie erlangte einen BA in Humanbiologie an der Stanford University Kalifornien und einen Doktor der Rechtswissenschaften an der Santa Clara University, Kalifornien, USA.

Breath Therapeutics GmbH

Breath Therapeutics ist ein pharmazeutisches Start-Up-Unternehmen, das fortschrittliche und First-in-class-Inhalationstherapien gegen schwere respiratorische Erkrankungen entwickelt. Die klinischen Entwicklungen des Unternehmens werden mit proprietären und auf die Inhalationstherapie angepassten Arzneimittelformulierungen durchgeführt, die mit Hochleistungsverneblern unter exklusiver Lizenz kombiniert werden. Breath Therapeutics fokussiert seine Aktivitäten auf integrierte Therapielösungen, bei denen Diagnose, Therapie und eHealth-Therapiekontrolle ineinandergreifen. Das klinische Entwicklungsprogramm BOSTON adressiert die Behandlung des Bronchiolitis Obliterans Syndroms (BOS) bei Patienten nach Lungentransplantation. PARI Pharma, ein führendes Unternehmen im Bereich Vernebler- und Inhalationssysteme, ist strategischer Partner von Breath Therapeutics und Technologie-Lizenzgeber für das BOS-Entwicklungsprogramm. Der Sitz von Breath Therapeutics ist Frankfurt, München und Boston.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.breath-therapeutics.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schmidt: Zukunftsfähige Ideen für lebendige Ortskerne

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Die Fachjury im Wettbewerb “Kerniges Dorf!“ 2017 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat ihre Entscheidung getroffen...

Medium SUVs: Seat Ateca überzeugt durch niedrigsten Wertverlust

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Das Fachmedium „Gebrauchtwagen Praxis“ analysiert in der Rubrik „Segmente unter der Lupe“ in jeder Ausgabe die Restwerte einer ausgewählten Fahrzeugklasse....

Neugierde mit Soße und Topfguckerpudding, falsche Fee im Zauberland und der Fall Hellberger - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Fangen wir diesmal ganz anders an, um die fünf Deals der Woche zu präsentieren, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de eine Woche lang (Freitag,...

Disclaimer