Dienstag, 24. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 545477

165 Jahre Brauerei LASSER

Brauer-Silvester - eine alte Tradition neu erleben / Oktoberfest - Feuerwerk der Blasmusik - Frühschoppen

Lörrach, (lifePR) - Als es noch keine künstliche Kühlung gab, durfte nur in den kalten Monaten des Jahres, von Michaeli, also vom 29. September bis Georgi am 23. April gebraut werden. Die letzten Biere braute man stärker ein und lagerte sie in tiefen, kühlen Kellern.

Aufgrund ihres höheren Stammwürze- und Alkoholgehaltes hielten sie länger und stellten die Bierversorgung für den Sommer sicher.

Das Wirtschaftsjahr für die Brauer endete also im September, wenn das letzte Fass Bier aus dem Keller geholt wurde und begann im Oktober, wenn die Bauern Hopfen und Gersten - beziehungsweise Weizenmalz aus der neuen Ernte lieferten.

Mit der Erfindung der Kältemaschine im 19. Jahrhundert wurde nicht nur das Bier gekühlt, sondern auch das sommerliche Brauverbot eingefroren. Das einzige Relikt aus vergangenen Zeiten: als Geschäftsjahr für die Brauerei ist es uns bis heute erhalten geblieben.

Die Brauer feierten aus diesem Anlass ihr BRAUER-SILVESTER. Diese schöne Tradition möchten wir wieder neu beleben. Denn einen guten Grund zu feiern haben auch wir.

Ihre Brauerei Lasser gibt es seit 165 Jahren. Und dieses etwas andere Jubiläum sollten Sie sich auf gar keinen Fall entgehen lassen! Fesch und zünftig feiern wir vom 2. - 4. Oktober 2015 in unserer Brauerei und laden Sie dazu recht herzlich ein.

Wir "brauen" Ihnen ein unvergessliches Jubiläumswochenende mit zahlreichen Höhepunkten. Ein "vollmundiges" Programm aus grandioser Unterhaltung, mit kulinarischen Angeboten für große & kleine Genießer sowie mit "ausgewogenen" Attraktionen rund um unser Bier & und unsere Brauerei.

Feiern Sie mit uns und genießen ein paar gesellige Stunden mit Ihrer Brauerei Lasser aus Lörrach.

Weitere Informationen im Anhang!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Hass streichen": ARAG startet Instagram-Kampagne gegen Cybergewalt

, Medien & Kommunikation, ARAG SE

Der ARAG Konzern weitet sein gesellschaftliches Engagement zum Schutz von Persönlichkeitsrecht­en und gegen Gewalt im Netz aus und setzt auf...

Ein schicker MINI für die Pfälzische Weinkönigin

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

„Ein solcher kleiner Flitzer war schon immer mein Traum“. So schwärmt die Pfälzische Weinkönigin Inga Storck über den Reisebegleiter für ihre...

Frankreich: adventistisches Festival für Religionsfreiheit

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 14. Oktober fand in Neuilly-sur-Seine, einem Vorort von Paris/Frankreich, das erste Festival für Religionsfreiheit statt. Das damit verbundene...

Disclaimer