Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 545477

165 Jahre Brauerei LASSER

Brauer-Silvester - eine alte Tradition neu erleben / Oktoberfest - Feuerwerk der Blasmusik - Frühschoppen

(lifePR) (Lörrach, ) Als es noch keine künstliche Kühlung gab, durfte nur in den kalten Monaten des Jahres, von Michaeli, also vom 29. September bis Georgi am 23. April gebraut werden. Die letzten Biere braute man stärker ein und lagerte sie in tiefen, kühlen Kellern.

Aufgrund ihres höheren Stammwürze- und Alkoholgehaltes hielten sie länger und stellten die Bierversorgung für den Sommer sicher.

Das Wirtschaftsjahr für die Brauer endete also im September, wenn das letzte Fass Bier aus dem Keller geholt wurde und begann im Oktober, wenn die Bauern Hopfen und Gersten - beziehungsweise Weizenmalz aus der neuen Ernte lieferten.

Mit der Erfindung der Kältemaschine im 19. Jahrhundert wurde nicht nur das Bier gekühlt, sondern auch das sommerliche Brauverbot eingefroren. Das einzige Relikt aus vergangenen Zeiten: als Geschäftsjahr für die Brauerei ist es uns bis heute erhalten geblieben.

Die Brauer feierten aus diesem Anlass ihr BRAUER-SILVESTER. Diese schöne Tradition möchten wir wieder neu beleben. Denn einen guten Grund zu feiern haben auch wir.

Ihre Brauerei Lasser gibt es seit 165 Jahren. Und dieses etwas andere Jubiläum sollten Sie sich auf gar keinen Fall entgehen lassen! Fesch und zünftig feiern wir vom 2. - 4. Oktober 2015 in unserer Brauerei und laden Sie dazu recht herzlich ein.

Wir "brauen" Ihnen ein unvergessliches Jubiläumswochenende mit zahlreichen Höhepunkten. Ein "vollmundiges" Programm aus grandioser Unterhaltung, mit kulinarischen Angeboten für große & kleine Genießer sowie mit "ausgewogenen" Attraktionen rund um unser Bier & und unsere Brauerei.

Feiern Sie mit uns und genießen ein paar gesellige Stunden mit Ihrer Brauerei Lasser aus Lörrach.

Weitere Informationen im Anhang!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kein 112-Notruf zurzeit in Feldatal und Mücke (Zeit: 12.08 Uhr Montag)

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

Ausfall der Notrufleitungen (112) in den Gemeinden Feldatal und Mücke. Weitere Meldung folgt sobald behoben. Bei Notrufen über die Polizei 110...

wdv-Gruppe pusht Augmented Reality und kooperiert mit turi2 edition #4 Innovation

, Medien & Kommunikation, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe unterstützt die neueste Ausgabe turi2 edition mit Augmented Reality (AR). Die Nummer #4 des Bookazines beschäftigt sich mit dem...

Mit dem alten Handy Gutes tun

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Beim „Fest der weltweiten Kirche und Mission“ am Pfingstmontag (5. Juni 2017) sammelt der Trägerkreis der landesweiten „Handy-Aktion in Baden-Württemberg“...

Disclaimer