Freitag, 24. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130504

Stromberg kehrt zurück!

(lifePR) (Köln, ) "Ein masochistischer Anteil in mir kommt nicht mehr von 'Stromberg' los", sagt Hauptdarsteller Christoph Maria Herbst über seine Rolle als fiesester Chef aller Zeiten und gesteht: "Die Bagger- und Balzmomente waren mir ein Vergnügen!" Denn obwohl Stromberg degradiert und ins dörfliche Finsdorf versetzt wird, will er in der vierten Staffel noch mal angreifen - und zwar mindestens an zwei Fronten gleichzeitig. In der CAPITOL und in der Frauenwelt werden sie ihn kennenlernen: "Wo andere Leute ein Herz haben, hab' ich n'en Aktenordner. Chef ist Chef - in der Hölle kommen Sie mit Sonnenmilch nicht weiter!" ProSieben zeigt zehn neue Folgen ab 3. November 2009, um 22.15 Uhr.

Inhalt: Als die Position des Gesamtleiters der Abteilung Schadensregulierung bei der CAPITOL vakant wird, sieht Stromberg (Christoph Maria Herbst) seine Chance gekommen. Sogar sein Chef Wehmeyer (Simon Licht) will ein gutes Wort für ihn einlegen. Die Sache mit der Beförderung ist so gut wie geritzt - bis Stromberg sich wiederholt mit dem Kantinenchef anlegt: "Vielleicht stellen Sie sich selbst mal ins Wasser und machen sich heiß ... als Würstchen!" Doch der Koch ist nah verwandt mit einem Vorstandsmitglied. So bleibt Strombergs Kantinen-Aufstand nicht ohne Folgen: Mir nichts dir nichts wird er degradiert - und findet sich in Finsdorf, einer dörflichen CAPITOL-Filiale, mit zwei leidlich motivierten Mitarbeitern wieder. Dort soll er für mehr Umsatz sorgen: "Ich pass' da hin wie'n Hummerschwanz am Bockwurststand". Doch wie soll Stromberg lukrative Geschäfte machen, wenn "in Inzesthausen Mutter, Tante und Lieblingskuh dieselbe Person sind"?

In der vierten Staffel der Kult-Serie von Ralf Husmann ist wieder das komplette Erfolgs-Ensemble dabei: Christoph Maria Herbst, Oliver K. Wnuk, Bjarne I. Mädel, Diana Staehly, Lars Gärtner, Maja Beckmann, Milena Dreißig, Laurens Walter und Simon Licht. Neu sind die "Stromberg"-Kollegen Kai Malina und Ramona Kunze-Libnow. Für die Regie zeichnen Arne Feldhusen und Franziska Meletzky verantwortlich. "Stromberg" ist eine Produktion der Brainpool TV GmbH.

"Stromberg" - Start der vierten Staffel am 3. November 2009, um 22.15 Uhr mit einer Doppelfolge auf ProSieben

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Unterhaltsvorschussgesetz: Bei Hartz IV wirkungslos

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Ab dem 1. Juli können Kinder von Alleinerziehenden für längere Zeit Unterhaltsvorschuss erhalten. Auch die Altersgrenze für den möglichen Bezug...

Tipps für den Schulranzenkauf

, Familie & Kind, mso - medienservice online

Viele ABC-Schützen können es schon jetzt nicht mehr erwarten, dass es im September endlich in die Schule geht. Doch beim Kauf des passenden Schulranzens...

Babymoon im Kuschelhotel

, Familie & Kind, Seewirt Mattsee

Als Babymoon bezeichnet man seit Kurzem einen erholsamen Urlaub während der Schwangerschaft. Da es sich – vor allem bei der ersten Schwangerschaft...

Disclaimer