Freitag, 20. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 687820

Table Tennis Champions League

Borussia hofft in Roskilde nicht auf Weihnachtsgeschenke

Düsseldorf, (lifePR) - Im letzten Vorrundenspiel der Champions League ist der frühere Titelträger Borussia Düsseldorf am Donnerstag (18:30 Uhr) zu Gast bei Roskilde BTK in Dänemark. Für Düsseldorf geht es in dieser Begegnung um nicht weniger als den Gruppensieg, aber auch für Roskilde steht einiges auf dem Spiel, denn nur mit einem Sieg ziehen die Dänen sicher ins Viertelfinale ein.

Der Gruppensieg war und ist das erklärte Zielt von Cheftrainer Danny Heister: „Das ist das Finale um Platz eins. Für beide Mannschaften geht es um unheimlich viel. Darum wird das ein sehr interessantes Spiel.“ Der Niederländer glaubt dennoch an eine gute Chance für sein Team, das selbstverständlich komplett, also mit Timo Boll, nach Dänemark reist. „Natürlich sind jetzt nach einem anstrengenden Jahr alle etwas müde. Aber wenn wir unsere Kräfte noch einmal mobilisieren, sollten wir das packen.“

Manager Andreas Preuß wertet die Begegnung schon einmal als Testlauf für den ersten Saisonhöhepunkt Anfang Januar bei der Pokalendrunde in Neu-Ulm. „Für mich ist Roskilde die große Überraschung in unserer Gruppe. Der Verein war an Platz 16 der Setzungsliste und spielt nun um den Sieg in unserer Gruppe. Daher dürfen wir das Team um Michael Maze keinesfalls unterschätzen.“ Der mittlerweile 36 Jahre alte Däne hatte zuletzt wegen diverser Verletzungen mehrere Jahre den Schläger im Schrank gelassen und es in dieser Saison bislang immerhin auf eine 3:4-Bilanz gebracht. Im Hinspiel unterlag er sowohl Kristian Karlsson als auch Anton Källberg nur knapp mit jeweils 2:3, die Borussia gewann das Spiel ohne Boll mit 3:2.

Folgende Szenarien sind am Freitag denkbar:

Szenario 1: Borussia Düsseldorf gewinnt
Unabhängig von der Höhe des Sieges würde die Borussia als Gruppenerster ins Viertelfinale einziehen.
Roskilde wäre als Zweiter im Viertelfinale, wenn Hennebont (FRA) in Dzialdowo (POL) verliert. Andernfalls erreicht Hennebont das Viertelfinale.

Szenario 2: Borussia Düsseldorf verliert mit 0:3 oder 1:3
Aufgrund des knappen Hinspiel-Ergebnisses (3:2) überholt Roskilde die Borussia und wird Gruppensieger. Borussia Düsseldorf zieht als Gruppenzweiter ins Viertelfinale ein.

Szenario 3: Borussia Düsseldorf verliert mit 2:3
Gleichstand nach Spielen (Hinspiel 3:2). Es wird das Satzverhältnis herangezogen. Hinspiel: 12:10 für Borussia Düsseldorf. Beide Klubs ziehen in das Viertelfinale ein, der im Satzverhältnis bessere wird Gruppensieger.
"Ich hoffe, dass wir gewinnen und nicht rechnen müssen", so Preuß. Die Begegnung wird live auf laola1.tv gestreamt.

Auslosung am Freitag

Am Tag nach den letzten Gruppenspielen findet in Luxemburg bereits die Auslosung der Viertelfinalspiele in der Table Tennis Champions League statt. Ab 13 Uhr wird am Freitag (22. Dezember) in der Hauptzentrale der Europäischen Tischtennis Union (ETTU) der Gegner der ersten K.O.-Runde von Borussia Düsseldorf ermittelt, ebenso werden die drei weiteren Paarungen ausgelost.

In Lostopf 1 befinden sich die vier Gruppenersten, in Topf 2 die Gruppenzweiten. Als Erster steht bislang nur Titelverteidiger TTC Fakel Gazprom Orenburg (RUS) fest, während 1. FC Saarbrücken TT, UMMC Ekaterinburg (RUS), La Romagne (FRA), Sporting Club de Portugal (POR) und Borussia Düsseldorf zwar ebenfalls schon für die K.O.-Runde qualifiziert sind, über die Platzierung jedoch erst der letzte Spieltag entscheidet.

Das Spiel im Überblick:

Table Tennis Champions League. 6. Spieltag
Roskilde Bordtennis BTK61 – Borussia Düsseldorf
Donnerstag, 21. Dezember 2017, 18:30 Uhr
Roskilde Kongrescenter Bauhaus Arena
Mollehusvej 15, 4000 Roskilde

Aufstellung Roskilde
Zhai Yujia (Nationalität: CHN/Alter: 21/ CL-Bilanz: 5:4)
Michael Maze (DEN/36/ 3:4)
Laurens Tromer (NED/22/3:3)
Claus Nielsen (DEN/21/303/-)
Trainer: Allan Bentsen

Aufstellung Düsseldorf
Timo Boll (GER/36/7:1)
Kristian Karlsson (SWE/26/4:3)
Stefan Fegerl (AUT/29/1:3)
Anton Källberg (SWE/20/2:2)
Trainer: Danny Heister

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen testet den neuen SM Men-Mountainbike-Sattel ...

, Sport, RTI Sports GmbH

Erster Hardcore-Test für unseren neuen SM Men! Die Fußball-Bundesliga-Mannschaft von Bayer 04 Leverkusen bereitet sich mit einer dreitägigen...

Noch 42 Tage bis zum 42-Kilometer-Lauf

, Sport, Mittelrhein-Marathon e.V.

Der Koblenzer Sparkassen Marathon am 2. September wird auf einem neuen, von Start bis Ziel touristisch-schönen und DLV-zertifizierten Rundkurs...

Die PLAN B event company fördert den Sport Beach Tennis

, Sport, PLAN B event company gmbh

Ob im Trailrunning, Straßenradsport, Mountainbiking oder alle Aktivitäten rund ums E-Bike. Die PLAN B event company GmbH mit Sitz in München...

Disclaimer