Integrationsprojekt "Bunt gehts rund"

Sportfest in Flüchtlingsunterkunft Blanckertzstraße

(lifePR) ( Düsseldorf, )
Der heutige Nachmittag in der Flüchtlingsunterkunft Blanckertzstraße im Düsseldorfer Stadtteil Ludenberg stand ganz im Zeichen sportlicher Aktivität. Zusammen mit dem Stadtsportbund Düsseldorf und im Rahmen des Integrationsprojektes "Bunt gehts rund" veranstaltete Borussia Düsseldorf ein Sportfest für die meist syrischen Flüchtlingskinder.

Die Kids konnten sich auf einer Hüpfburg, einer Kletterwand, einem Soccercourt und natürlich am Tischtennis-Mobil sowie an Mini-Tischen die Zeit vertreiben. Borussias brasilianischer Trainer Jorge Vieira und Projektbetreuer Wieland Speer sorgten für gute Unterhaltung und spannende Spiele beim Tischtennis unter den Augen des Düsseldorfer Bürgermeisters Günter Karen-Jungen, Stadtsportbund-Präsident Peter Schwabe und der stellvertretenden Bezirksbürgermeisterin des Bezirks 7 Dr. Maria Icking.

"Es macht große Freude, die Begeisterung der Kinder zu sehen", sagt Speer. "Das war heute eine richtig tolle Gemeinschaftsaktion der Borussia und des Stadtsportbundes."

Bereits gestern bot die Borussia den Flüchtlingen in den Unterkünften Lacombletstraße und Heyestraße ein abwechslungsreiches Mitmach-Programm an.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.