Borussia nimmt Tabellenführung ins Visier

Tischtennis Bundesliga

(lifePR) ( Düsseldorf, )
Am 20. Spieltag der Tischtennis Bundesliga ist Rekordmeister Borussia Düsseldorf am Sonntag zu Gast beim TTC Schwalbe Bergneustadt (15 Uhr). Drei Spieltage vor Ende der Hauptrunde wollen die Landeshauptstädter noch einmal einen Angriff auf den ersten Tabellenplatz starten.

"Wir kämpfen in Bergneustadt um eine gute Ausgangsposition für die Play-offs", gibt sich Manager Andreas Preuß kämpferisch. Da Omar Assar dem Team wegen des zeitgleich stattfindenden Afrika Cups nicht zur Verfügung steht, ist sogar ein Einsatz von Timo Boll im Gespräch. "In Bestbesetzung ist Bergneustadt ein Spitzenteam. Wir müssen abwarten, wie die Hungarian Open verlaufen und entscheiden dann recht spontan", so Preuß.

In Ungarn sind Ricardo Walther und die beiden Schweden Kristian Karlsson und Anton Källberg im Einsatz. Walther und Källberg sind gestern in der Qualifikation ausgeschieden, Borussias Youngster ist jedoch im Doppel noch dabei. Karlsson greift als Gesetzter erst heute in den Wettbewerb ein. Auf die Ergebnisse ist auch Danny Heister gespannt. "Davon hängt natürlich ab, in welchem Zustand die Jungs zurückkommen. Natürlich wollen wir die Hauptrunde am liebsten als Tabellenführer abschließen, mindestens aber Zweiter werden, um in der Halbfinalserie bei einem möglichen dritten Entscheidungsmatch Heimrecht zu haben. Dafür müssen wir jetzt alles geben." Die Borussia spürt den Atem des Tabellendritten Ochsenhausen, der mit nur zwei Punkten Rückstand in Lauerstellung liegt. Am 8. März kommt es zudem zum direkten Duell der Dauerrivalen.

Bergneustadt seinerseits hat noch theoretische Chancen auf den Einzug in die Play-offs, muss dafür aber trotz eines schweren Restprogramms seine Spiele gewinnen und auf Patzer der Konkurrenz hoffen. In guter Verfassung präsentiert sich derzeit vor allem Benedikt Duda, der bei den Spanish Open vor zwei Wochen das Endspiel erreichte und dort nur hauchdünn dem Kasachen Kirill Gerassimenko vom SV Werder Bremen mit 3:4 unterlag.

Das Spiel im Überblick:

Tischtennis Bundesliga, 20. Spieltag

TTC Schwalbe Bergneustadt – Borussia Düsseldorf

Sonntag, 23. Februar 2020, 15:00 Uhr

Gesamtschule Derschlag, Epelstraße 23, 51645 Gummersbach

Aufstellung Bergneustadt

Benedikt Duda (Nationalität: GER/Alter: 25/Weltrangliste: 42)

Paul Drinkhall (ENG/30/68)

Alvaro Robles (ESP/28/75)

Alberto Mino (ECU/29/76)

Trainer: Lei Yang

Aufstellung Düsseldorf

Timo Boll (GER/38/11)

Kristian Karlsson (SWE/28/28)

Ricardo Walther (GER/28/78)

Anton Källberg (SWE/22/72)

Trainer: Danny Heister

Die Begegnung wird als Livestream auf tischtennis-deutschland.tv und im Borussia TV (tv.borussia-duesseldorf.de) angeboten, außerdem gibt es einen Liveticker auf ttbl.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.