Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 669573

Emre Mor wechselt zu Celta de Vigo

Dortmund, (lifePR) - Offensivspieler Emre Mor (20) verlässt Borussia Dortmund nach einem Jahr und wechselt auf eigenen Wunsch zu Celta de Vigo.

Der türkische A-Nationalspieler war vor einem Jahr vom dänischen Klub FC Nordsjaelland zu Borussia Dortmund gekommen und wurde in der abgelaufenen Saison in 18 Spielen der Bundesliga, im DFB-Pokal und in der UEFA Champions League eingesetzt. 

Der in Dänemark aufgewachsene, dribbelstarke Angreifer hat Borussia Dortmund um die Freigabe gebeten, weil er sich bei einem anderen Klub größere Einsatzchancen erhofft als in der weiterhin namhaft besetzten BVB-Offensive. „Wir respektieren diesen Wunsch und wünschen Emre für die Zukunft viel Erfolg“, sagte Sportdirektor Michael Zorc.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Gut Griff“ in der „Glockenspitze“

, Sport, 7×7 Unternehmensgruppe c/o 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Im Rahmen der „SRS open“, dem Tag der Offenen Tür des SRS-Sportparks im Sport- und Seminarhotel Glockenspitze in Altenkirchen, wurde am 24. September...

John Edwards und Martin Tomczyk feiern im #24 BMW M6 GTLM dramatischen Sieg in Laguna Seca

, Sport, BMW AG

Erster Saisonsieg für die BMW Team RLL Piloten John Edwards und Martin Tomczyk. Fantastisch­e Aufholjagd vom Ende des Feldes. 16. Sieg für das...

Zweite Startreihe für BMW Team RLL in Laguna Seca - Zwei weitere BMW M6 GT3 mit Wittmann und Mostert in Macau

, Sport, BMW AG

Ob in der DTM, in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship oder in unzähligen weiteren Rennserien: Woche für Woche kämpfen BMW Teams und Fahrer...

Disclaimer