Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549710

Zecken - Unbekanntes Risiko für afrikanische Flüchtlinge auf Deutschlands grünen Wiesen

Zecken-Aufklärungsflyer in Arabisch warnt

Reinheim, (lifePR) - Paradiesisch mögen grüne Wiesen auf Menschen wirken, die nur trockene Wüsten und Steppen kennen. Wie unbändig mag das Verlangen sein, sich darauf auszustrecken und die kühle Feuchte wie Wasser im Überfluss zu spüren. Sie wissen nichts von Zecken. Wie soll man das erklären? Borreliose-Flyer auf Arabisch und bildhafte Poster für Analphabeten können helfen.

Niemand mag den Neuankömmlingen dieses Vergnügen in der Natur vermiesen. Aber sie sollten wissen, wie sie sich und ihre Kinder davor schützen können, sich nach den überstandenen Entbehrungen eine Krankheit einzuhandeln, die vermeidbar ist. Ein weiteres Manko trifft gerade dunkelhäutige Menschen. Die Wanderröte als hundertprozentiges Zeichen einer Infektion mit Borrelien erkennt man noch schlechter, als es häufig selbst bei weißer Haut der Fall ist.

Der Borreliose und FSME Bund Deutschland, Patientenorganisation mit Sitz im hessischen Münster bei Dieburg, hat bereits 2009 in Zusammenarbeit mit dem AOK Bundesverband einen Präventions-Flyer in Arabisch aufgelegt, der noch nie so dringend gebraucht wurde, wie jetzt. Es existiert auch ein Poster mit bildhafter Erklärung, die ursprünglich nur für KITAs gedacht war und auch von Analfabeten verstanden werden kann.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

High Vitamin D Levels Improve Respiratory and Digestive Functions

, Gesundheit & Medizin, European Sunlight Association ASBL, Brussels Office

Higher Vitamin D levels, starting from a minimum dose of 4000 international units per day (4000 IU/d, or 100 μg/d), help considerably glycemic...

Schmerztherapie und Bluthochdruckmittel

, Gesundheit & Medizin, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

Die Bluthochdruckselbsth­ilfegruppe lädt am 25. Oktober zu ihrem nächsten Treffen im Städtischen Klinikum Karlsruhe ein. Beim aktuellen Treffen...

Ursula Späth-Preis an Prof. Dr. med. Peter Flachenecker aus Pforzheim

, Gesundheit & Medizin, AMSEL e.V., Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V.

Die AMSEL-Stiftung Ursula Späth verleiht jedes Jahr drei dotierte Preise an Menschen, die sich mit ihrem Wirken besondere Verdienste um Multiple-Sklerose-Erkrankte...

Disclaimer