Montag, 20. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 679584

Fahrspaß vorprogrammiert: Das neue BORBET W-Rad und der VW Golf 7

Hallenberg-Hesborn, (lifePR) - Das auf der IAA in Frankfurt/Main vorgestellte Raddesign W erfreute sich sowohl an den Fachbesucher- als auch den Publikumstagen höchster Beliebtheit. Jetzt ist es soweit: Die ersten Radausführungen sind am Lager.

Das BORBET W ist ab sofort in 7,0 x 17 Zoll und in Kürze in 6,5 x 16 Zoll lieferbar.

Die markante und ausgewogene Optik lässt das W-Rad zu einem echten Blickfang werden. Die Farbvarianten „crystal silver“ und „mistral anthracite glossy“ sind dabei besonders pflegeleicht und speziell für den Einsatz im Winter zu empfehlen.

Dabei liegen zahlreiche Gutachten für Fahrzeuge wie z.B. den VW Golf VII, VW Arteon, Mazda CX-5 KF, den neuen Hyundai I30 PDE, Renault Kadjar und Megane oder den Audi Q2 vor. 

 

BORBET GmbH


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD ist Lebenszyklus-Partner für Bahnprojekte

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Als Lebenszyklus-Partner für Bahnprojekte präsentiert sich TÜV SÜD Rail auf der InnoTrans 2018. Die weltweit größte Fachmesse für Verkehrstechnik...

TÜV SÜD: Durchblick mit der richtigen Mischung

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Im Sommer leidet schnell die Sicht durch Insekten, die auf der Windschutzscheibe kleben – mitunter schon nach weniger als 100 Kilometer Fahrstrecke....

Gefragt ist ein enges Miteinander aller Verkehrsteilnehmer

, Mobile & Verkehr, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Das Urteil des Bundesverwaltungsger­ichts hat den Weg für Dieselfahrverbote in Innenstädten frei gemacht. Davon betroffen sind auch Autofahrer,...

Disclaimer