lifePR
Pressemitteilung BoxID: 294318 (Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.)
  • Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.
  • Braubachstr. 16, Haus des Buches
  • 60311 Frankfurt am Main
  • http://www.boersenverein.de
  • Ansprechpartner
  • Johannes Neufeld
  • +49 (69) 1306-292

protoTYPE: Startschuss für neue Ideen in der Buchbranche

Auftaktwochenende am 17. und 18. März auf der Leipziger Buchmesse / Podiumsdiskussion "Welche Innovationen braucht die Buchbranche?" mit Teilnehmern des Projekts / Öffentliche Lunchspeech "Von der Idee zum Geschäftsmodell"

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Grünes Licht für neue Ideen: Auf der Leipziger Buchmesse fällt der Startschuss für die Initiative protoTYPE. Teilnehmer sprechen bereits am Freitag, 16. März 2012 um 17 Uhr im Fachforum in Halle 5, Stand C 600 über die Frage „Welche Innovationen braucht die Buchbranche?“. Moderator der Podiumsdiskussion ist Ehrhardt F. Heinold (Spiller & Partner Unternehmensberatung). Richtig los geht es dann am Samstag, 17. März 2012 um 13 Uhr im Congress-Center (Saal 5) der Leipziger Buchmesse: Dann sind alle Interessierten zur öffentlichen Lunchspeech „Von der Idee zum Geschäftsmodell“ eingeladen. Dr. Christian Lüdtke, Founder und CEO von etventure business, gibt Impulse für die Arbeit an protoTYPE und Best Practice-Beispiele aus der Praxis.

Was geschieht bei protoTYPE?

50 Projektteilnehmer entwickeln gemeinsam an zwei Tagen aus ersten Ideen konkrete Projektansätze und Konzepte für die Zukunft der Buchbranche. Die Teilnehmer entscheiden am Sonntag, an welchen Projekten, Tools, Services & Standards und Lösungen weitergearbeitet wird. Interessierte können die Ideen mit den Teilnehmern ab 19.3.2012 in der facebook-Gruppe „Innovation-Prototype“ diskutieren. Verschiedene Teams bringen die Projekte dann bis zur Frankfurter Buchmesse 2012 zur Marktreife. Ziel ist es, Innovationen für die Buchbranche sichtbar zu machen und einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

protoTYPE wird vom Forum Zukunft und dem Arbeitskreis Elektronisches Publizieren (AKEP) im Börsenverein des Deutschen Buchhandels initiiert und bietet eine Plattform für kreative und innovative Zukunftskonzepte. Kooperationspartner sind die Messe Leipzig und der mediacampus frankfurt.

Weitere Informationen zu protoTYPE sind abrufbar unter www.innovation-protoTYPE.de.