Dienstag, 24. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 546665

Privatanleger handeln aktiv mit Griechenland-ETF

Börslicher Handel des ETF für Privatanleger derzeit nur in Stuttgart möglich / Hybrides Marktmodell erlaubt Preisbildung auf Basis der Orderbuchliquidität

Stuttgart, (lifePR) - Als einzige Börse in Europa ermöglicht die Börse Stuttgart Privatanlegern seit der Wiederaufnahme am 29. Juni den Handel mit dem Exchange Traded Fund Lyxor UCITS ETF Athex Large Cap (WKN: LYX0BF), der den griechischen Aktienindex abbildet. Damit können sich selbstbestimmte Anleger auch während der aktuellen politischen Turbulenzen von dem ETF trennen.

Da die Rücknahme und Ausgabe von Anteilsscheinen durch die Kapitalanlagegesellschaft sowie der Aktienhandel an der Athener Börse als Referenzmarkt bis auf Weiteres ausgesetzt sind, erfolgt die Preisermittlung an der Börse Stuttgart ausschließlich auf Basis der Orderbuchlage ohne die Beteiligung von Market Makern. "Hier kommt unser hybrides Marktmodell zum Tragen, das Handelsexperten in den elektronischen Handel einbindet. Sie sorgen bewusst für verlängerte Auktionen, in denen nach dem Meistausführungsprinzip Angebot und Nachfrage gleichberechtigt zusammengeführt werden. So kann auf Basis der Vielzahl an eingehenden Orders ein aussagekräftiger Börsenpreis ermittelt werden ", sagt Michael Görgens, Leiter des Fonds- und Anleihenhandels an der Börse Stuttgart. Einen Börsenpreis rein auf Basis der Orderbuchsituation zu finden und damit einen Ausgleich von Angebot und Nachfrage zu schaffen, entspricht der originären Aufgabe einer Börse.

Dabei ist an der Börse Stuttgart die nötige Liquidität vorhanden, um einen ordnungsgemäßen Handel für Privatanleger zu gewährleisten: In den letzten drei Wochen gab es durchschnittlich 118 Preisfeststellungen pro Tag. Bei einer durchschnittlichen Ordergröße von knapp 6.000 Euro wurden über 6 Millionen Anteile gehandelt - das entspricht rund 37 Prozent der Stückzahl seit Jahresbeginn. "Einerseits wollen sich viele private Anleger wegen der politischen Unsicherheit von ihrem Investment trennen. Die Nachfrage zeigt jedoch auch, dass risikobereite Anleger Chancen erkennen", so Görgens.

Sobald der Referenzmarkt an der Börse Athen den Handel wieder aufnimmt, findet die Preisbildung in dem ETF an der Börse Stuttgart wieder unter Einbindung eines Market Makers statt, der durch permanente Quotierung die Entwicklung des Referenzindex nahezu 1:1 abbildet.

Aktuelle Preisinformationen und Charts zum Lyxor UCITS ETF Athex Large Cap: https://www.boerse-stuttgart.de/de/boersenportal/wertpapiere-und-maerkte/exchange-traded-products/exchange-traded-funds/factsheet/?ID_NOTATION=17488159

Boerse Stuttgart GmbH

Als Marktführer im börslichen Handel für verbriefte Derivate in Europa und Unternehmensanleihen in Deutschland ist die Börse Stuttgart der führende europäische Börsenplatz für Privatanleger. Anleger können in Stuttgart Aktien, verbriefte Derivate, Anleihen, Fonds und Genussscheine effizient und preiswert handeln. Mit durchschnittlich rund 35 Prozent des Orderbuchumsatzes ist die Börse Stuttgart der führende deutsche Handelsplatz im intermediärgestützten Börsenhandel. Insbesondere im börslichen Handel mit Unternehmensanleihen ist Stuttgart Marktführer in Deutschland. Durch ein hybrides Marktmodell, das Handelsexperten in den elektronischen Handel einbindet, gewährleistet die Börse eine äußerst flexible und kosteneffiziente Orderausführung. Für größtmögliche Transparenz und ein Höchstmaß an Anlegerschutz wird der gesamte Handel durch die Handelsüberwachungsstelle als unabhängiges Börsenorgan überwacht. Um die Anleger optimal über die angebotenen Produkte zu informieren, bietet die Börse Stuttgart zahlreiche Bildungsmaßnahmen für Privatanleger an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gothaer auf der DKM 2017: MehrWerte für Makler

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die Gothaer legt ihren Schwerpunkt auf der DKM vom 24. bis 26. Oktober in Dortmund auf ihre umfassenden Services für Makler. Am Gothaer Stand...

Auch Fitch Ratings bestätigt Rating-Ergebnisse der Gothaer

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die internationale Ratingagentur Fitch Ratings hat am 20.10.2017 die Rating-Ergebnisse der Gothaer Allgemeine Versicherung AG und der Gothaer...

Neuer stellvertretender Vorsitzender bei der IGVM e. V., Berlin: Peter J. O. Bartz, Geschäftsführer der bvm, Herxheim

, Finanzen & Versicherungen, bvm Bartz Versicherungsmakler GmbH

Peter J. O. Bartz, Geschäftsführer der bvm Bartz Versicherungsmakler GmbH, Herxheim als stellvertretender Vorsitzender der Interessengemeinscha­ft...

Disclaimer