Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 309975

Invest 2012: Neues Privatanleger-Portal kommt gut an

Börse Stuttgart zieht positive Bilanz für Deutschlands größte Finanzmesse

Stuttgart, (lifePR) - Auf der Invest 2012, Deutschlands Leitmesse für Finanzen und Geldanlage, nutzten private und institutionelle Anleger die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch mit Finanzexperten. Ein Fazit aus Sicht der Börse Stuttgart: Der Trend zu selbstbestimmtem Handeln nimmt bei Privatanlegern immer mehr zu. Dies zeigte die hohe inhaltliche Qualität der Gespräche auf der Invest. Nicht zuletzt aufgrund der Staatschuldenkrise war der Informationsbedarf der Besucher in diesem Jahr besonders groß.

Mehrere tausend Anleger besuchten am vergangenen Wochenende den Stand der Börse Stuttgart. Auf besonderes Interesse stießen die neuen Angebote auf der Invest - etwa ein Bildungskongress für Studenten und Berufeinsteiger aus der Finanzbranche und eine Facebook- Aktion, bei der die Teilnehmer Fragen rund um den Börsenhandel an eine Expertenrunde stellen konnten.

Auch das komplett überarbeitete Privatanleger-Portal www.boerse-stuttgart.de wurde auf der Invest erstmals in einer Vorschauversion präsentiert. Die Besucher des Messestandes konnten sich aus erster Hand über die Möglichkeit informieren, sich ein maßgeschneidertes Paket an Marktinformationen und Werkzeugen auf der Webseite zusammenzustellen. Auch die verbesserte Push-Funktion für Taxierungen und Kurse sowie die klare Navigation stießen auf äußerst positive Resonanz beim Messepublikum. Nach der Sommerpause soll der Relaunch der Internetseite abgeschlossen sein.

Am Stand der Börse Stuttgart auf der Invest fanden zudem an allen drei Messetagen hochkarätige Diskussionsrunden und Vorträge statt - unter anderem mit Vermögensverwaltern, Fondsmanagern und Charttechnikern. Börse Stuttgart TV, n-tv, N24 und Deutsches Anlegerfernsehen berichteten live.

Boerse Stuttgart GmbH

Als Marktführer für verbriefte Derivate in Europa und Unternehmensanleihen in Deutschland ist die Börse Stuttgart der führende europäische Börsenplatz für Privatanleger. Anleger können in Stuttgart Aktien, verbriefte Derivate, Anleihen, Fonds und Genussscheine effizient und preiswert handeln. Mit durchschnittlich rund 37 Prozent des Orderbuchumsatzes ist die Börse Stuttgart der führende deutsche Handelsplatz im intermediärgestützten Börsenhandel. Insbesondere im Handel mit Unternehmensanleihen und Fonds ist Stuttgart Marktführer in Deutschland. Durch ein hybrides Marktmodell, das Handelsexperten in den elektronischen Handel einbindet, gewährleistet die Börse eine äußerst flexible und kosteneffiziente Orderausführung. Für größtmögliche Transparenz und ein Höchstmaß an Anlegerschutz wird der gesamte Handel durch die Handelsüberwachungsstelle als unabhängiges Börsenorgan überwacht. Um die Anleger optimal über die angebotenen Produkte zu informieren, bietet die Börse Stuttgart zahlreiche Bildungsmaßnahmen für Privatanleger, Berater und Interessierte an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ETF: Anlegen statt Sparen

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Die Welt des Geldes und der Zinsen steht seit längerem Kopf. Mit den Zinssätzen der meisten Tagesgeldkonten – geringer als die Inflationsrate...

Initial Coin Offering (ICO) in Deutschland unmöglich?

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Währungsbehörde in Singapur (MAS) erklärte im August 2017, dass die Ausgabe digitaler Token in Singapur nunmehr durch die MAS reguliert wird,...

Jetzt noch schnell zum Zahnarzt

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Regelmäßige Zahnkontrolle hilft nicht nur zur Vorbeugung und Früherkennung von Mund- und Zahnerkrankungen, sondern zahlt sich auch finanziell...

Disclaimer