Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67446

Christoph Lammersdorf zum Vorsitzenden des Vorstands der Börse Stuttgart AG ernannt

Christoph Mura scheidet auf eigenen Wunsch zum 30. September 2008 aus dem Unternehmen aus

(lifePR) (Stuttgart, ) Die Börse Stuttgart, Deutschlands führende Privatanlegerbörse, teilte am Freitag mit, dass Christoph Lammersdorf (58) vom Aufsichtsrat der Börse Stuttgart AG mit sofortiger Wirkung zu deren Vorstandsvorsitzenden bestellt wurde. Er wird diese Aufgabe zusätzlich zu der als Vorsitzender der Geschäftsführung der Börse Stuttgart Holding GmbH und der des Vorstandsvorsitzenden der Euwax AG übernehmen. Lammersdorf ersetzt in dieser Funktion Christoph Mura (50), der auf eigenen Wunsch und in bestem Einvernehmen zum 30.09.2008 aus dem Unternehmen ausscheiden wird. Mura wird seine zukünftige Tätigkeit wieder in die Nähe seines Lebensschwerpunkts in Norddeutschland verlagern.

Mura war im März 2006 als Vorsitzender in den Vorstand der Börse Stuttgart AG eingetreten. In seine Amtszeit fiel die Einführung des neuen Marktmodells und damit der Übergang zum elektronischen Handel. Darüber hinaus erreichte die Börse Stuttgart 2007 ihr bisheriges Handels-Rekordjahr. Der Aufsichtsratvorsitzende der Gesellschaften der Börse Stuttgart dankte Mura für die erfolgreiche Arbeit: "In seinen knapp drei Jahren als Vorstand der Börse hat Dr. Mura wichtige Weichenstellungen gelegt sowie die erfolgreiche Weiterentwicklung des Unternehmens wesentlich gestaltet und damit zum positiven Image des Finanzplatzes Stuttgart beigetragen. Dafür danken wir Herrn Dr. Mura recht herzlich und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute", sagte Holger P. Härter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

www.moluna.de –Trendthema Puzzle als eigene Kategorie!

, Freizeit & Hobby, Moluna GmbH

Der große Hit auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2017 hat viele Besucher überrascht: Ein Trend in diesem Jahr – PUZZLEN! Was kurz nach unseren...

10. Oster-Tanzgala - Weltklasse Tanzsport am 15. April 2017 in Bad Harzburg

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Tanzsport in Bad Harzburg hat beim Casino-Tanzclub Rot-Gold e.V. seit 50 Jahren Tradition. So veranstaltet der Verein bereits seit mehr als 48...

Besucherrekord in den Bensheimer Bädern

, Freizeit & Hobby, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

2016 war ein erfolgreiches Jahr für die Bensheimer Bäder, die von der GGEW AG betrieben werden. Das Basinus-Bad kann einen Besucherrekord vermelden....

Disclaimer