Börse Stuttgart startet neue Markenkampagne

Kampagne von Jung von Matt/Neckar schärft Profil als Privatanlegerbörse / Breites Dienstleistungsangebot der Börse Stuttgart steht im Mittelpunkt

(lifePR) ( Stuttgart, )
Die Börse Stuttgart hat gemeinsam mit der Werbeagentur Jung von Matt/Neckar eine neue Markenkampagne entwickelt. Bei der Neuausrichtung der Markenkommunikation steht die Positionierung der Börse Stuttgart als führender Handelsplatz für Privatanleger im Fokus.

Neben klassischen Medien wie Print und TV werden bei der neuen Kampagne auch Online-Medien einbezogen. Die Klammer bei allen Maßnahmen ist das breite Dienstleistungsangebot des Handelsplatzes. "Privatanleger finden an der Börse Stuttgart optimale Bedingungen, um selbstständig und erfolgreich zu handeln - dies wird zukünftig klarer kommuniziert", unterstrich Rembert Schifferings, Marketingleiter der Börse Stuttgart. "Mit der neuen Kampagne schärfen wir weiter unser Markenprofil als Privatanlegerbörse. Die neue Bild- und Textsprache arbeitet die Dienstleistungen der Börse Stuttgart deutlich heraus", so Schifferings.

In der Kampagne beschreiben Statements Mehrwerte der Börse in klaren, teils überraschenden Aussagen. Thematisiert werden neben dem umfangreichen Bildungs- und Informationsangebot und der schnellen und zuverlässigen Orderausführung unter anderem die intelligenten Ordertypen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.