Angela Lutz von der Börse Stuttgart erhält Förderpreis

Bankenverband Baden-Württemberg würdigt hervorragende Studienleistungen

(lifePR) ( Stuttgart, )
Als Jahrgangsbeste des Management-Studienganges "Diplomierter Bankbetriebswirt" an der Frankfurt School of Finance and Management erhält Angela Lutz den mit einer Geldprämie verbundenen Förderpreis des Bankenverbandes Baden-Württemberg. Die 33-jährige, die an der Börse Stuttgart für die Betreuung institutioneller Kunden zuständig ist, freute sich sehr über die Auszeichnung: "Das Studium war fordernd und verlangte hohen Einsatz von mir. Es ist daher schön, wenn dieses Engagement wahrgenommen und mit einem solchen Preis honoriert wird."

Auch Christoph Lammersdorf, Vorsitzender der Geschäftsführung der Boerse Stuttgart Holding GmbH, lobte das überdurchschnittliche Abschneiden seiner Mitarbeiterin. "Wenn sich Kollegen wie Frau Lutz mit einem berufsbegleitenden Studium weiterbilden, zeugt das nicht nur von einem hohen persönlichen Einsatz, es spricht auch für die hohe Qualität der Mitarbeiter am Börsenplatz", so Lammersdorf.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.