Freitag, 27. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 688930

Alexander Höptner wird Sprecher der Geschäftsführung der Börse Stuttgart / Oliver Hans neu im Vorstand der Vereinigung

Stuttgart, (lifePR) - Alexander Höptner (47) hat zum Jahresbeginn die Funktion des Sprechers der dreiköpfigen Geschäftsführung der Boerse Stuttgart GmbH sowie der EUWAX AG übernommen. Seit Januar 2017 verantwortet er das Ressort Sales und IT bei der Boerse Stuttgart GmbH. Zum Januar 2018 wurde er vom Aufsichtsrat zum Mitglied des Vorstands der EUWAX AG bestellt.

„Wir möchten 2018 unsere Innovationskraft steigern und die Kunden noch stärker in den Mittelpunkt unserer Aktivitäten stellen. Mein Ziel ist deshalb unseren eingeschlagenen Kurs bei der Digitalisierung voranzutreiben“, sagt Höptner. So dreht sich etwa bei der 2017 gegründeten Tochter Boerse Stuttgart Digital Ventures alles um künstliche Intelligenz, Datenanalyse, Aktienhandel und die Entwicklung innovativer Produkte für Anleger.

Neben Höptner gehören Stefan Bolle und Dragan Radanovic der Geschäftsführung an. 

Oliver Hans wurde vom Präsidialausschuss zum Vorstand der Vereinigung Baden-Württembergische Wertpapierbörse e.V. bestellt. Er folgt Hartmut Rueß, der am 31. Dezember 2017 seine berufliche Laufbahn beendet und die Börse Stuttgart nach über 36 erfolgreichen Jahren als Dienstältester verlassen hat.

„Bei allen Umwälzungen im Börsenhandel war Hartmut Rueß seit 1981 immer eine Konstante für unser Haus. Für seine unzähligen Verdienste insbesondere in der organisatorischen Weiterentwicklung des Börsenplatzes danken wir ihm herzlich“, sagt Dr. Michael Völter, Vorsitzender des Vorstands der Vereinigung.

Oliver Hans ist seit 2005 Geschäftsführer der öffentlich-rechtlichen Baden-Württembergischen Wertpapierbörse sowie deren Trägergesellschaft und übernimmt die neue Aufgabe zusätzlich. „Ich freue mich sehr darauf, zukünftig in einer erweiterten Rolle die Entwicklung des gesamten Börsenplatzes erfolgreich mitzugestalten“, betont Oliver Hans.

Boerse Stuttgart GmbH

Die Börse Stuttgart ist die Privatanlegerbörse und der führende Parketthandelsplatz in Deutschland. Private Anleger können in Stuttgart Aktien, verbriefte Derivate, Anleihen, ETFs, Fonds und Genussscheine handeln - mit höchster Ausführungsqualität und zu besten Preisen. Im börslichen Handel mit Unternehmensanleihen ist Stuttgart Marktführer in Deutschland, bei verbrieften Derivaten europäischer Marktführer. Im hybriden Marktmodell der Börse Stuttgart sind Handelsexperten in den elektronischen Handel eingebunden. Sie spenden bei Bedarf zusätzliche Liquidität und sorgen für eine zuverlässige und schnelle Orderausführung. Für Anlegerschutz und Transparenz greifen alle Regulierungs- und Kontrollmechanismen einer öffentlich-rechtlichen Börse. Mit einem Handelsvolumen von über 80 Milliarden Euro in allen Anlageklassen im Jahr 2016 liegt die Börse Stuttgart an zehnter Stelle in Europa.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Tanzen für die Abiparty

, Medien & Kommunikation, Taunus Sparkasse

Getanzt wird eigentlich erst bei der Abiparty – Nico Hoffmann hat für die Abiparty getanzt. Wie das geht? Mit dem „Talent Battle 2018“ der Taunus...

Polin Announces New Group Structure

, Medien & Kommunikation, Polin Waterparks /Gebkim OSB

Recognized for its continuous innovation and being a game changer, Polin now has the ability to grow even faster as it formally is organized...

Rettungsdienst: Neue Verträge unterzeichnet

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Es sei historisch und ein Novum, dass zwei Auftragnehmer für den Rettungsdienst im Kreisgebiet sorgen werden, sagte Landrat Manfred Görig bei...

Disclaimer