Montag, 23. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 390989

Da war der Eintritt plötzlich frei

Sneak-Publikum im Metropol am Postplatz wurde zu Testscreening eingeladen

Böblingen, (lifePR) - "... denn Sie wissen nicht, was Sie sehen" ist der Slogan der Sneak-Preview. Der Besuch eines Überraschungsfilms, der jeden Montag im Metropol am Postplatz noch vor dem Bundesstart gezeigt wird, ist zwischenzeitlich eine feste Institution in der Böblinger Kinoszene. Am vergangenen Montag jedoch war der Überraschungseffekt noch bedeutender: kein Eintritt, ein gratis Getränk und die Teilnahme an einem Testscreening erwartete die Besucher.

Die Überraschung ist groß, als die Besucher der Sneak-Preview am Montag an der Kasse stehen. "Der Eintritt ist heute frei" erwidert die Mitarbeiterin an der Kinokasse den Gästen, die ihr wie gewohnt einen Fünf-Euro-Schein hinstrecken. "Und ein kostenloses Getränk gibt es an der Süßwarentheke auch noch", ergänzt sie lächelnd. In den Gesichtern der Kinobesucher sieht man zunächst Verwirrung, dann überwiegt die Freude. "Wo gibt's denn noch so was?" ist wohl die häufigste Frage an dem Abend.

Der Hintergrund der Aktion ist simpel: Global Player heißt der Film, der derzeit von sabotage film und stoehrfilm fertiggestellt wird. "In der Regel seht Ihr in der Sneak einen Film noch vor dem Bundesstart. Heute seht Ihr einen Film, der noch nicht einmal komplett fertig ist". Mit diesen Worten begrüßt Kinobetreiber Andreas Zienteck die Gäste im Saal. "Das sind echte Schwaben - wenn es etwas umsonst gibt, ist der Saal voll, selbst, wenn sie gar nicht wissen, dass es umsonst ist", fährt er vergnüglich fort. Dann übergibt er das Mikrofon an Karsten Aurich. Der Produzent, der eigens für die Veranstaltung aus Berlin eingeflogen ist, hat bereits Filme wie "Die fetten Jahre sind vorbei", "Free Rainer - Dein Fernseher lügt" und "Berlin Calling" produziert. Letzterer, bei dem auch wie bei Global Player Hannes Stöhr Regie geführt hat, war übrigens der Jubiläumsfilm zur 300. Sneak Preview im Jahr 2008. Und auch bei dem neuen Streifen sind die Werke von Paul Kalkbrenner wieder stark vertreten.

In den kommenden 100 Minuten wird die sowohl ergreifende wie auch amüsante Geschichte der Firma "Bogenschütz & Söhne" im schwäbischen Hechingen erzählt. Die harte Konkurrenz aus China macht dem Textilunternehmen schwer zu schaffen. Der Konflikt zwischen Vater und Sohn, zwei Generationen in einer Firma, droht zu eskalieren. Ein brillanter Walter Schultheiß lässt das Publikum die Emotionen auf der Leinwand spüren.

Ein Testscreening ist ein übliches Mittel bei der Fertigstellung von Filmen. Hierbei werden die Reaktionen des Publikums gemessen. Zudem werden alle Besucher gebeten, nach dem Film einen Fragebogen auszufüllen. Und dieser Bitte kommen auch nahezu alle "Sneaker" nach. "Wir sind sehr positiv überrascht von dem Böblinger Publikum" freut sich Aurich. Die Besucher bleiben nach dem Film sitzen und füllen ihren Fragebogen aus. Fragen zu einzelnen Szenen und Charakteren sowie selbst zum Titel des Films dürfen die Besucher beantworten. "Wie in der Schule", schmunzeln viele Besucher. Aber Sie genießen es sichtlich. Nicht nur, weil die breite Resonanz zum Film sehr positiv ist. Auch ist es für viele der Cineasten eine besondere Ehre, ihre Meinung mitteilen zu dürfen und somit aktiv an der Fertigstellung eines Films mitwirken zu dürfen.

Insgesamt drei Testscreenings wird es bundesweit geben. "Wir sind stolz, dass das erste in Böblingen stattfand und so erfolgreich war", freut sich Zienteck nach der Veranstaltung. Der Film, der unter anderem in Hechingen, Berlin und Shanghai gedreht wurde, wird im Herbst 2013 in die deutschen Kinos kommen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Servicestudie: Fahrradhäuser 2018

, Freizeit & Hobby, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Die Fahrradsaison ist mit Frühlingsbeginn eröffnet und nicht jeder Drahtesel hat die Wintermonate schadlos überstanden. Für Kaufberatung oder...

Aktiver Naturgenuss

, Freizeit & Hobby, Naheland-Touristik GmbH

Naturgenuss und Erlebnis, Bewegung an der frischen Luft, körperliche Herausforderung und seelisches Wohlbefinden - Wandern macht rundherum glücklich....

Der Service für Reiter

, Freizeit & Hobby, Swiss Galoppers GmbH

Sabine Bolle, Geschäftsführerin der Futtermittel Neeb GmbH, freut sich, den allerersten Hufschuh ihren Kunden vorzustellen. „Es wurde auch Zeit,...

Disclaimer