Hamburger Hof Parfümerie kommt an den Neuen Wall

(lifePR) ( Düsseldorf, )
Die Parfümerie Pieper zieht in eine prominente Lage der Hansestadt: Am Neuen Wall 57 mietete das Unternehmen rund 500 Quadratmeter Einzelhandelsfläche im Erd- und 1. Obergeschoss und wird dort im September die Hamburger Hof Parfümerie eröffnen. Der Flagship-Store vereint die beiden bisherigen City-Standorte Hamburger Hof und Gänsemarktpassage am neuen Standort in Top-Lage. Die Parfümerie Pieper am Gänsemarkt läuft jedoch unabhängig noch bis 2022 weiter und auch der derzeitige Hamburger Hof wird weiterhin einige Monate parallel fortgeführt, um den Kunden die Möglichkeit zu geben, den neuen Standort kennenzulernen und sich umzugewöhnen.

Vermittelt wurde die Fläche von den Retail-Beratern von BNP Paribas Real Estate. Vor dem Abriss und Neubau war das Kostüm- und Partyartikel-Geschäft Fahnenfleck am Standort ansässig. Eigentümer der Immobilie ist ein Family Office. Gemeinsam mit weiteren Neuanmietungen am Neuen Wall wie beispielsweise Petit Bateau und Isabel Marant, die ebenfalls von BNP Paribas Real Estate vermittelt wurden, wird das letzte Drittel des Neuen Walls wieder mit Leben gefüllt und gewinnt deutlich an Attraktivität.

Das Familienunternehmen Parfümerie Pieper ist mit fast 150 Standorten die größte inhabergeführte Parfümerie Deutschlands.

https://www.realestate.bnpparibas.de/presse/deals/hamburger-hof-parfuemerie-kommt-an-den-neuen-wall
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.