Samstag, 25. März 2017


  • Pressemitteilung BoxID 531589

Frankfurt Marathon erhält Gold Label zum siebten Mal in Folge

Auszeichnung vom Internationalen Leichtathletik-Verband / Läufer wählen das Rennen am Main zum beliebtesten deutschen City-Marathon

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Ausgezeichnet von der Fachwelt und beliebt bei den Teilnehmern: Der Internationale Leichtathletik-Verband (IAAF) und die deutschsprachige Laufszene haben dem Frankfurt Marathon ein sehr gutes Zeugnis ausgestellt. Bei einer Umfrage des Internet-Fachportals marathon4you.de landete das Frankfurter Rennen unter den Citymarathons wieder auf Rang eins. An dem Voting nahmen 11701 Aktive teil. "Der Zuspruch der Läufer ist eine große Bestätigung unserer Arbeit. Wir empfinden dies aber auch als Ansporn, in diesem Jahr wieder einen herausragenden Marathon in Frankfurt zu organisieren", sagt Renndirektor Jo Schindler.

Der IAAF hat derweil bestätigt, dass der Frankfurt Marathon auch 2015 zu den führenden Rennen über 42,195 Kilometer weltweit zählt. Der Lauf am Main, der in diesem Jahr auch das Rennen um die deutsche Meisterschaft beinhaltet, hat zum siebten Mal in Folge das Label "Gold Road Race" erhalten.

Mit diesem Prädikat werden vom Weltverband die wichtigsten Straßenläufe bedacht, für die strenge Kriterien in Bezug auf Elitefeld, Organisationsqualität und Medienpräsenz gelten. "Es ist unser Anspruch - als einer von derzeit zwei deutschen Marathons - zur Weltklasse zu gehören", sagt Renndirektor Schindler. "Wir halten an unserer bewährten Mischung fest, dass wir internationalen Spitzensport und Bestleistungen für die Breitensportler bieten wollen."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gratis Probefahrten beim 4. Arena Autofrühling

, Sport, Motorsport Arena Oschersleben GmbH

Am Sonntag, 2. April veranstaltet die Motorsport Arena Oschersleben ab 10 Uhr den 4. Arena Autofrühling, bei dem auch in diesem Jahr wieder zahlreiche...

SRM und ADAC Sachsen schließen 5-jährigen Kooperationsvertrag

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Seit der Übernahme des Motorrad Grand Prix Deutschland 2012 dur­ch die SRM Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH als Veranstalter, ist der...

Ultimative Herausforderung: Motul beim weltweit härtesten Motorsportevent

, Sport, MOTUL Deutschland GmbH

Unwegsames Gelände, extreme Wetterverhältnisse und Fahrbedingungen, Etappen, die 13 Tage lang über 9.000 km führen, 4,6 Millionen Zuschauer,...

Disclaimer