Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 341675

Erste Bauetappe abgeschlossen - grosses öffentliches Interesse

Wasserkraftwerk Hagneck

Bern 25, (lifePR) - Die Bielersee Kraftwerke AG, die je zur Hälfte im Besitz der Stadt Biel und der BKW FMB Energie AG ist, hat das erste von insgesamt vier Baujahren zur Erneuerung des Wasserkraftwerks Hagneck abgeschlossen. Die BIK blickt auf eine erste erfolgreiche Bauphase zurück, welche auch bei der Öffentlichkeit auf grosses Interesse stösst. Seit dem Spatenstich haben 2300 Besucherinnen und Besucher die Baustelle besichtigt und sich über den Bau des Kraftwerks neuster Technologie informiert.

Aufgrund erster Erkenntnisse während der bisherigen Bauzeit wurden einige zusätzliche Massnahmen für den Hochwasserschutz, für die Passierbarkeit der Fische und der provisorischen Fussgänger- und Velobrücke getroffen. So wurde beispielsweise die Erhöhung der neuen seeseitigen Kraftwerksmauern beschlossen, damit der Hochwasserschutz auch bei einem tausendjährigen Bielerseehochwasser gewährleistet werden kann. Zudem wurde sichergestellt, dass die Fische den Fischpass auch während der Bauzeit möglichst lange nutzen können, indem durch eine Abdeckung auf dem Fischpass eine Art "Tunnel" erstellt wurde.

Der Besucherpavillon, welcher eigens für die interessierte Bevölkerung für die Bauphase erstellt worden ist, hat bereits 2300 Besucherinnen und Besucher angelockt. Die grosse Baustelle eines Kraftwerks, die Bauweise von Wasserkraftwerken, die Wasserkraft im Allgemeinen und die Stromproduktion in Hagneck im Speziellen stösst bei der Öffentlichkeit auf grosses Interesse.

Tag der offenen Baustelle

Am Samstag, 25. August 2012 von 9.00 - 16.00 Uhr lädt die Bielersee Kraftwerke AG (BIK) die interessierte Bevölkerung zu einem Tag der offenen Baustelle ein.

Die Gäste erwartet eine Vielzahl von Attraktionen wie bespielsweise geführte Kraftwerksführungen, Spinning Velo mit Leistungsanzeige, Geschicklichkeitsübungen mit einem richtigen Bagger oder Harassensteigen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ambition AG: Treibstoffreduktion eines Bio-Müllwagens – Mit BE-Fuelsaver® Typ XLP beeindruckende 8 % Diesel eingespart!

, Energie & Umwelt, Ambition AG

Routinemäßige Entleerung der Biotonnen gehören zu den umfangreichen Aufgaben der Firma Jüly im Bezirk Bruck/Leitha in Niederösterreich. Ein Bio-Müllwagen...

Tag der Direktvermarktung und des Ernährungshandwerks in Brandenburg

, Energie & Umwelt, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Am 23.Oktober laden der Agrarmarketingverban­d pro agro und das Forum ländlicher Raum – Netzwerk Brandenburg zu der jährlichen Fachtagung Tag...

Kupferwerkstoffe haben eine wichtige Funktion in der Kreislaufwirtschaft

, Energie & Umwelt, Deutsches Kupferinstitut Berufsverband e.V.

Als globales Life-Cycle-Zentrum beschäftigt sich das Deutsche Kupferinstitut in Düsseldorf unter anderem mit verschiedenen Szenarien, die die...

Disclaimer