Freitag, 27. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 375601

Königlicher Besuch bei Angela Merkel

Sternsinger aus Gieboldehausen vertreten das Bistum Hildesheim im Kanzleramt

Hildesheim/Gieboldehausen, (lifePR) - Sie fahren für das Bistum nach Berlin: Vier Sternsinger aus der Seelsorgeeinheit St. Laurentius, St. Matthäus und St. Georg in Gieboldehausen. Am Freitag, 4. Januar, bringen sie den Segen zur Bundeskanzlerin.

C*M*B - "Christus mansionem benedicat" (Christus segne dieses Haus): Seit 1984 ziert die Segenskurzformel auch die Türen des Kanzleramtes. Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt die 108 Könige aus allen 27 Diözesen nun zum achten Mal. Für das Bistum sind in diesem Jahr Carolin Jünemann, Carla Bömeke, Tabea Wollborn und Simon Kohlrautz dabei. Sie haben sich am Wettbewerb der 55. Aktion Dreikönigssingen beteiligt, beim Preisrätsel die richtige Lösung gefunden - und hatten zudem noch das nötige Losglück.

Carolin Jünemann aus der St.-Matthäus-Gemeinde in Bodensee ist seit 2008 Sternsingerin: "Ich bin froh, dass wir andere Kinder unterstützen und ihnen ein besseres Leben ermöglichen können", sagt sie zu ihrer Motivation. Durch die Spenden - bundesweit 2012 rund 42,4 Millionen Euro - kann das Leid von Kindern in der so genannten Dritten Welt gemildert werden. "Seit ich fünf Jahre alt bin, gehe ich mit den Sternsingern mit, weil wir Kinder anderen Kindern helfen können", betont Tabea Wollborn aus der St.-Georg-Gemeinde in Wollbrandshausen. Simon Kohlrautz aus der Gemeinde St. Laurentius schätzt die Gemeinschaft in der Gruppe. Bereits sieben Mal hat sich Carla Bömeke, ebenfalls aus St. Laurentius, an der Aktion Dreikönigssingen beteiligt.

Seit ihrem Start 1959 hat sich die Aktion zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt. Rund 814 Millionen Euro wurden seither gesammelt, mehr als 63.000 Projekte und Hilfsprogramme für Kinder allen Teilen der Welt finanziert. "Segen bringen. Segen sein. Für Gesundheit in Tansania und weltweit!" heißt das Leitwort der Aktion 2013.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Tanzen für die Abiparty

, Medien & Kommunikation, Taunus Sparkasse

Getanzt wird eigentlich erst bei der Abiparty – Nico Hoffmann hat für die Abiparty getanzt. Wie das geht? Mit dem „Talent Battle 2018“ der Taunus...

Polin Announces New Group Structure

, Medien & Kommunikation, Polin Waterparks /Gebkim OSB

Recognized for its continuous innovation and being a game changer, Polin now has the ability to grow even faster as it formally is organized...

Rettungsdienst: Neue Verträge unterzeichnet

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Es sei historisch und ein Novum, dass zwei Auftragnehmer für den Rettungsdienst im Kreisgebiet sorgen werden, sagte Landrat Manfred Görig bei...

Disclaimer