Crowdfunding-Workshop in Bremerhaven

Neustart mit dem Schotterweg-Workshop

(lifePR) ( Bremerhaven, )
Mit frischem Schwung läutet das Schotterweg-Team das Jahr 2017 und damit die neue Workshop-Reihe zum Thema Crowdfunding in Bremerhaven ein: Am Mittwoch, den 08. Februar findet ab 17 Uhr in Kooperation mit der BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH der nächste Workshop für Starter und Projektbegeisterte in Bremerhaven statt. In dem dreistündigen Workshop bekommen Interessierte alles an die Hand, um ihr Projekt zu starten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Workshop ist kostenlos.

Wer teilnehmen möchte, kann sich per E-Mail beim Schotterweg-Team anmelden: info@schotterweg-crowdfunding.de. Den Veranstaltungsort in Bremerhaven gibt das Schotterweg-Team den Teilnehmer/innen rechtzeitig per E-Mail bekannt.

Die Crowdfunding-Page „Schotterweg" bietet in Kooperation mit Startnext, Bremerhavenerinnen und Bremerhavenern Unterstützung bei der Verwirklichung ihrer Projekte und Ideen. Initiatoren des Schotterwegs sind die BAB – die Förderbank für Bremen und Bremerhaven und die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH. Sie arbeiten in enger Kooperation mit der BIS in Bremerhaven. Regelmäßig lädt das Schotterweg-Team zu Infoveranstaltungen und Workshops rund ums Crowdfunding ein. Weitere Infos zum Schotterweg und aktuelle Schotterweg-Projekte finden Interessierte unter: www.schotterweg-crowdfunding.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.