Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 135345

9. Internationale Bio-Schweinetagung

Verbraucherwünsche ins Visier nehmen

(lifePR) (Mainz, ) Vom 27. bis zum 29. Januar 2010 findet in Reinfeld bei Lübeck die 9. Internationale Schweinetagung zum Thema Verbraucherwünsche im Blickpunkt statt. Einen Schwerpunkt der gemeinsam von Bioland und Naturland ausgerichteten Tagung bilden die Themen Auslaufgestaltung, Eberkastration und -mast sowie Kundenanforderungen aus Sicht der Verarbeiter. Weitere Kernthemen sind aktuelle Entwicklungen am deutschen und europäischen Bio-Schweinemarkt sowie betriebswirtschaftliche Vergleiche und gemeinsame Strategien mit Kollegen aus den europäischen Nachbarländern. Außerdem gibt es die Möglichkeit Eberfleisch zu verkosten.

Innovative Haltungssysteme, die sich in der Praxis als tiergerecht und arbeitswirtschaftlich erweisen, stellen Bioland-Mitglied Jochen Kulow aus Luckau sowie Naturland-Mitglied Carsten Dudziak aus Neustrelitz vor. Über Forschungsvorhaben bei der Ebermast berichten Dr. Mark Bücking vom Fraunhofer Institut Schmallenberg zur sensorischen Identifikation von Eberfleisch (Spürnase) und Dr. Ernst Tholen vom Institut für Tierzucht der Universität Bonn zu züchterischen Aspekten. Vermarktungsstrategien stehen bei den Vorträgen Erwartungen der Kunden an die Prozesskette "Öko-Schwein" von Sven Euen, kff ? Kurhessische Fleischwaren GmbH aus Fulda und Marktbasierte Auszahlungspreise im internationalen Handel von Jürgen Hansen von Friland aus Kiel im Mittelpunkt. Daran schließt sich eine Podiumsdiskussion mit Kollegen aus den Niederlanden, Dänemark und Österreich an. Die Exkursion führt zu den Versuchställen des von Thünen-Institutes in Trenthorst. In parallel stattfindenden Arbeitsgruppen zur Ferkelerzeugung und zur Mast werden zukunftsorientierte Lösungen der Produktionstechnik vorgestellt und diskutiert.

Die Tagung findet in Zusammenarbeit mit dem Institut für Ökologischen Landbau in Trenthorst des von Thünen-Institutes statt.

Nähere Informationen zu der Tagung finden Sie unter www.bioland.de. Anmeldungen sind noch bis spätestens 06. Januar 2010 beim Bioland-Tagungsbüro möglich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Grillen und feiern auf Balkon und Terrasse

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Sommer, Sonne, Feiertag und Wochenende! Viele machen den Freitag nach Christi Himmelfahrt frei und freuen sich auf ein paar tolle Sonnenstunden...

Sanktionen: Diskussion über Willkür und Gesetzeswidrigkeit

, Verbraucher & Recht, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Wer nicht spurt, wird bestraft, oder: wer Hartz IV bezieht und nicht hört, wird sanktioniert. Die Jobcenter bestrafen dabei ganz unterschiedlich,...

Freiluftveranstaltungen: Die Tricks der Taschendiebe

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Frühling und Sommer locken wieder viele Besucherinnen und Besucher auf Feste und andere Veranstaltungen unter freiem Himmel. Leider ziehen diese...

Disclaimer