Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 662685

Apleona erhält Auftrag für Ausbau der Nationalbibliothek Luxemburg

Neu-Isenburg, (lifePR) - Apleona R&M Ausbau ist mit dem Innenausbau der Nationalbibliothek Luxemburg beauftragt. Der Bibliotheksneubau entsteht nach Plänen von Bolles+Wilson Architekten und ww+ Architekten auf einem 1,6 Hektar großen Areal im Luxemburger Regierungs- und Bankenviertel Kirchberg. Auftraggeber ist das Ministerium für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur. Nach vier Jahren Bauzeit soll die Bibliothek voraussichtlich Ende 2018 eröffnet werden.

Im Rahmen des Auftrags führt Apleona R&M Ausbau derzeit die Trockenbauarbeiten in dem aus drei Bauteilen bestehenden Gebäudekomplex mit insgesamt 38.200 Quadratmeter Bruttogeschossfläche durch. Dabei werden 9.000 Quadratmeter Gipskartonwände, 1.200 Quadratmeter Gipskartondecken sowie 2.800 Quadratmeter Metall-Lamellendecken in den Rohbau eingezogen. Architektonisches Highlight ist der Hauptlesesaal der Bibliothek; dort integrieren die Ausbauspezialisten insgesamt circa 1.500 Quadratmeter temperaturregulierende Decken in das bestehende Holztragwerk.

Nach Fertigstellung der Arbeiten verfügt die Bibliothek über Ausstellungsflächen, Konferenz- und Lesesäle, ein fünfgeschossiges Archiv sowie Räumlichkeiten für Besucher mit Kindern und eine Cafeteria.

Apleona R&M Ausbau mit Sitz in München erbringt das komplette Spektrum an Innenausbauleistungen und zählt zu den führenden Baudienstleistern in Deutschland. 200 Spezialisten bieten von 15 Standorten in Deutschland und Luxemburg aus Spezialleistungen für Trockenbau, Herstellung und Montage eigener Ausbausysteme und schlüsselfertigen Innenausbau und Sanierung an.

Apleona GVA Real Estate Advisors GmbH

Apleona erbringt Leistungen für den gesamten Lebenszyklus der Immobilie - angefangen von der Investition über die Planung, Entwicklung und das Management bis hin zu Optimierung und Verkauf. Das Kundenportfolio umfasst Corporates, Banken, Versicherungen sowie Fondsgesellschaften und die öffentliche Hand in über 30 Ländern. Im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftete Apleona mit mehr als 20.000 Mitarbeitern eine Leistung in Höhe von insgesamt circa zwei Milliarden Euro. Apleona gehört zum Portfolio des Finanzinvestors EQT.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

MYA - Grounded in perfection

, Bauen & Wohnen, burgbad GmbH

Mya, the new bathroom furniture collection from burgbad, is a totally new take on the country house style. Made entirely of natural and authentic...

Junit – a framework for freedom

, Bauen & Wohnen, burgbad GmbH

Junit is burgbad’s answer to the growing need for individual bathrooms in urban settings that combine a young, clear-cut design with quality...

Diva 2.0 guest bathroom: lots of personality in a small space

, Bauen & Wohnen, burgbad GmbH

The relaunch of the classic Diva design captures the contemporary spirit: its classic design language, thoroughly modern streamlined contours,...

Disclaimer