KURS 21 zum dritten Mal als Projekt der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Ent-wicklung" ausgezeichnet

(lifePR) ( Erfurt, )
Bereits im Herbst 2009 wurde die Bewerbung für die Anerkennung als UN-Dekade Projekt eingereicht.Nun erhielt das Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e. V. (BWTW) die positive Nachricht, dass das Projekt KURS 21 - Kooperationsnetz Unternehmen der Region und Schulen - zum dritten Mal in Folge als Projekt der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet wurde.

Die Urkunden werden im Rahmen des UNESCO-Tages auf der Bildungsmesse didacta am 17. März 2010 im Anschluss an das Podiumsgespräch zum Jahresthema "Geld" überreicht. Herr Prof. de Haan, Vorsitzender der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung", wird den ausgezeichneten Initiativen die Urkunde und Fahne überreichen.Für das BWTW wird Andreas Kupka als langjähriger Projektmitarbeiter in der Regi-on Süd-West-Thüringen die Auszeichnung entgegen nehmen.

KURS 21 ist eine Initiative zur Sicherung des Bildungs- und Wirtschaftsstandortes Thüringen. Sie bündelt bestehende Kompetenzen in einer langfristigen Lernpartner-schaft zwischen Schule und Unternehmen unter dem Leitbild der Nachhaltigkeit. KURS 21 bietet Schülerinnen und Schülern eine breite Palette von Angeboten im Unterricht und außerschulisch an, um Wirtschaft und ihre Zusammenhänge besser zu verstehen und sich gezielt auf den Übergang in die Arbeitswelt vorzubereiten.

Gern unterstützen wir auch Ihre Schule oder Ihr Unternehmen bei der Wahl des passenden Kooperationspartners. Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Katrin Keller, Projektkoordinatorin, gern zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.