Gymnasium "Albert Schweitzer" Sömmerda schließt Kooperation im Rahmen von KURS 21mit Mubea Weißensee und ERDRICH Umformtechnik

(lifePR) ( Erfurt, )
Am 20. Juni 2012 konnten im Rahmen von KURS 21 - Kooperationsnetz Unternehmen der Region und Schulen - gleich zwei neue Kooperationen in der Region Mittelthüringen geschlossen werden. In kleinem Rahmen wurden die Partnerschaften zwischen dem Gymnasium "Albert Schweitzer" Sömmerda und Mubea Fahrwerksfedern GmbH Weißensee sowie ERDRICH Umformtechnik GmbH & Co. KG Orlishausen unterzeichnet.

Der Werkleiter von Mubea, Herr Jan Frauendorf, und die Personalreferentin von ERDRICH, Frau Cornelia Bode, stellten beide heraus, dass sie sich auf eine Zusammenarbeit mit der Schule sehr freuen. Geeigneter und interessierter Nachwuchs sei heutzutage wichtig, waren sich beide einig.

Der stellvertretende Schulleiter, Herr John, machte deutlich, wie wichtig es ist, die Schülerinnen und Schüler auch im Rahmen der Berufsorientierung auf das Leben nach der Schule vorzubereiten.

Kooperationen seien dabei sehr wichtig, um ihnen einen Einblick in verschiedene Berufe und den Arbeitsalltag zu geben.

Für das Schuljahr 2012/2013 sind mit beiden Partnern verschiedene Kooperationsaktivitäten geplant. Über die Vorstellung der Berufsbilder in den Unternehmen verbunden mit Betriebserkundungen und Fachexkursionen bis hin zur Durchführung von Praktika werden vielfältige Angebote unterbreitet.

KURS 21 ist eine Initiative zur Sicherung des Bildungs- und Wirtschaftsstandortes Thüringen. Sie bündelt bestehende Kompetenzen in einer langfristigen Lernpartnerschaft zwischen Schule und Unternehmen unter dem Leitbild der Nachhaltigkeit.

KURS 21 bietet Schülerinnen und Schülern eine breite Palette von Angeboten im Unterricht und außerschulisch an, um Wirtschaft und ihre Zusammenhänge besser zu verstehen und sich gezielt auf den Übergang in die Arbeitswelt vorzubereiten. Aktuell sind im Rahmen von KURS 21 thüringenweit mehr als 260 Kooperationen entstanden.

Die Kooperation wurde vom Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e.V. auf den Weg gebracht und wird von der Projektmitarbeiterin Katrin Keller im ersten Kooperationsjahr begleitet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.