Gute Berufsorientierung sichtbar machen - Start der 15. Ausschreibung des Thüringer Berufswahl-SIEGELs

(lifePR) ( Erfurt, )
Alle allgemeinbildenden Schulen im Freistaat sind zum nunmehr fünfzehnten Mal aufgerufen, sich um das Thüringer Berufswahl-SIEGEL zu bewerben. Einsendeschluss ist Ende der 2. Schulwoche (13.09.2020).

Was will ich werden? Was kann ich überhaupt? Kernfragen, die jedes Jahr mehrere 100.000 Jugendliche der Abgangsklassen in Deutschland beschäftigen und damit die Grundlage für eine erste Berufswahl sind.

Den allgemeinbildenden Schulen kommt in dem Prozess der Beruflichen Orientierung eine wichtige Schlüsselrolle zu. Dafür entwickeln Schulen Konzepte und setzen diese gemeinsam mit Partnern um. Das Thüringer Berufswahl-SIEGEL evaluiert den schulischen Prozess der Beruflichen Orientierung und zeichnet Schulen mit dem begehrten SIEGEL aus, die sich dieser Aufgabe mit besonders hohem Engagement stellen.

Grundlage für die Bewerbung ist das Online-Tools „Gute Berufsorientierung“ (www.kompetenztest.de/schulportal). Auf der ersten Ebene führen die Schulen eine Selbstevaluierung ihrer Aktivitäten im Bereich der Beruflichen Orientierung durch. In einem zweiten Schritt besuchen regionale Expertenteams die Schulen. Diese können sofort nach der Selbstevaluation durch die Schule beantragt werden. Zusätzliche Bewerbungsunterlagen sind seitens der Schule nicht einzureichen.

Für interessierte Schulen bietet das Projektteam auch in diesem Jahr wieder regionale Vorbereitungsworkshops an: Die Termine entnehmen Sie der Website http://www.schule-wirtschaft-thueringen.de.

Die Workshops dienen dazu, die Schulen mit der Nutzung des Online-Tools „Gute Berufsorientierung“ vertraut zu machen und über Inhalte und Anforderungen des Thüringer Berufswahl-SIEGELs zu informieren.

Das Thüringer Berufswahl-SIEGEL regt Schulen an, mit klaren Zielen, nachhaltigen Kon-zepten und aktiven Kooperationspartnern die Qualität der Berufs- und Studienorientierung nachhaltig zu verbessern. Das Thüringer Berufswahl-SIEGEL ist Mitglied des bundesweiten Netzwerkes Berufswahl-SIEGEL.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.