Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 545062

Das Qualitätssiegel "Berufswahlfreundliche Schule" feiert 10-jähriges Jubiläum

Qualitätsmaßstab für Berufsorientierung, der Akzente über Thüringen hinaus setzt

(lifePR) (Erfurt, ) Das Qualitätssiegel "Berufswahlfreundliche Schule" in Thüringen feierte sein 10-jähriges Jubiläum. Aktuell tragen 84 Thüringer und eine Hessische Schule das Q-Siegel. Es bedeutet einerseits eine Auszeichnung für Schulen und andererseits eine hilfreiche Grundlage für regionale Entwicklungsprozesse zur Optimierung des Übergangs von Schule in Beruf bzw. Studium. Das Qualitätssiegel regt Schulen an, mit klaren Zielen, nachhaltigen Konzepten und aktiven Kooperationspartnerschaften die Qualität der Berufsorientierung zukunftsorientiert zu gestalten. Etwa 200 Schulvertreter und Q-Siegel-Akteure kamen am 30. Juni 2015 im Beisein von Staatssekretärin Gabi Ohler, Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, sowie geladenen Gästen zu einer Feierstunde in der Michaeliskirche Erfurt zusammen. Einen kulturellen Höhepunkt bildete der Auftritt der Music Academy Erfurt.

Albrecht Gölz von der Robert Bosch Fahrzeugelektrik Eisenach GmbH und Vorsitzender der Zentralen Jury blickte auf Anfänge des Q-Siegels zurück.. "Mit dem Start im Jahr 2005 nahm Thüringen auch bundesweit eine Vorreiterrolle ein. Wir waren das erste Bundesland, welches dieses Siegel flächendeckend eingeführt hat", sagt Albrecht Gölz rückblickend. "Es ist uns in der Folgezeit gelungen, mit unseren Aktivitäten in Thüringen Maßstäbe in der Berufsorientierung zu setzen, die auch in den anderen Bundesländern und im Netzwerk der Berufswahl-Siegel Akzeptanz und Nachahmung fanden." Aktuell wird auf Bundesebene ein wissenschaftlich basiertes SIEGEL-Dachkonzept umgesetzt, um einen einheitlichen Rahmen für die Berufsorientierung in allen SIEGEL-Regionen Deutschlands zu definieren. Thüringen konnte dabei wiederum klare Akzente setzen, denn, so die Meinung von Wissenschaftler Dr. Thorsten Bührmann, Institut für Erziehungswissenschaften der Universität Paderborn: "Eine besondere Stärke der Thüringer Adaption stellt dabei die klare und transparente Formulierung von Bewertungsmaßstäben zu jedem SIEGEL-Kriterium dar."

Weitere Informationen und Bilder finden Sie auf der website: www.schule-wirtschaft-thueringen.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Karrierewege bei der Bundeswehr

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Ob zivile oder militärische Laufbahn – die beruflichen Möglichkeiten bei der Bundeswehr sind vielfältig. In ihrem Informationsvortrag am Donnerstag,...

Effektive Jobsuche im Internet: "Das Ziel vor Augen"

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Im Dschungel der Vielzahl von Online-Stellenbörsen kann man schon mal den Überblick verlieren. Anbieter sind schnell gefunden, doch welche sind...

Karriere beim Zoll

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die Arbeit beim Zoll hat viele Facetten. Sie umfasst weitaus mehr als nur die Kontrolle an den Grenzen. Im Landesinnern beispielsweise geht der...

Disclaimer