Dienstag, 12. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 678961

Bijou Brigitte Umsatzmeldung zum 30. September 2017

Hamburg, (lifePR) - Der Bijou Brigitte-Konzern hat in den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2017 einen Konzernumsatz in Höhe von 237,1 Mio. EUR verzeichnet (30. September 2016: 241,3 Mio. EUR; -1,7 %).

Hervorzuheben ist die positive Umsatzentwicklung in den Segmenten „Übrige Länder“ sowie Portugal. Bereinigt um die geschlossenen Standorte verzeichneten auch die spanischen Umsätze ein leichtes Plus. Hingegen verringerten sich die Erlöse in den Segmenten Deutschland und Italien.

Zum 30. September 2017 umfasste das Standortnetz 1.065 Filialen (31. Dezember 2016: 1.096).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Baudarlehen/Darlehenswiderruf – Zur Höhe der Nutzungsentschädigung

, Finanzen & Versicherungen, MPH Legal Services

Häufig wird im Rahmen der Rückabwicklung von Darlehen im Zuge des erklärten Darlehenswiderrufs – dies, weil die Bank eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung...

BMW Group steigert Absatz im November

, Finanzen & Versicherungen, BMW AG

. BMW Group Absatz wächst um 5,2% auf 220.649 Einheiten BMW Absatz wächst um 4,8% auf 186.346 Fahrzeuge Absatz der Marke MINI wächst um 7,6%...

Erfolgreiche Anpassung der Kreditkonditionen

, Finanzen & Versicherungen, Tele Columbus Gruppe

- Reduzierung der Kreditmarge um 25 Basispunkten auf dann 300 Basispunkte plus Euribor - Initiale Zinskostenersparnis von circa EUR 3,5 Millionen...

Disclaimer