Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 308307

Fachkongress zu Recyclingtechnologie auf der IFAT ENTSORGA 2012

Recycling Technologies Bayern präsentiert Neues zu Recyclingmethoden

Augsburg, (lifePR) - Das Netzwerk Recycling Technologies Bayern veranstaltet am 9. Mai 2012, ab 14:00 Uhr, einen internationalen Fachkongress auf der IFAT ENTSORGA 2012 (Halle B.5, Raum 52) in München. Unter dem Motto "Bavarian Congress for Recycling Technologies and Secondary Resources" stellen Netzwerk-Mitglieder verschiedene Recyclingmethoden anhand von praktischen Beispielen vor. Dabei werden auch neue Trends in der Gewinnung von Sekundärrohstoffen aufgezeigt. Die Teilnahme an dem internationalen Fachkongress in englischer Sprache ist kostenfrei.

Recycling Technologies Bayern wird über das "Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand - ZIM" im Fördermodul NEMO des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie gefördert. Es wird nun weitere zwei Jahre gefördert und vom bifa Umweltinstitut gemanagt.

In Phase 2 sind fünf neue Mitglieder, die Unternehmen Entsorgungstechnik Bavaria GmbH, ESTA Apparatebau GmbH & Co. KG, Hosokawa Alpine AG, Huber-Technik GmbH & Co. KG und LTB Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH, dem Netzwerk beigetreten. Dadurch konnte das Leistungsspektrum an Anlagentechnik nochmals deutlich erweitert werden. Die Mitglieder verfügen über ein breites Leistungsspektrum aus den Bereichen trocken- und nassmechanische sowie thermische Aufbereitungstechnologie, Nassvergärung, automatische Sortier- und Zerkleinerungstechnik, sowie Abluft- und Fördertechnik.

Das Netzwerkmanagement und die Mitglieder sind nicht nur auf fachlicher Ebene aktiv. Sie zeigen auch Präsenz auf zahlreichen Messen und Fachveranstaltungen. Unter www.recycling-technologies-bayern.de sind alle Aktivitäten der Mitglieder aufgeführt.

Anmeldung unter: contact@recycling-technologies-bayern.de
Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter www.recycling-technologies-bayern.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ambition AG: Treibstoffreduktion eines Bio-Müllwagens – Mit BE-Fuelsaver® Typ XLP beeindruckende 8 % Diesel eingespart!

, Energie & Umwelt, Ambition AG

Routinemäßige Entleerung der Biotonnen gehören zu den umfangreichen Aufgaben der Firma Jüly im Bezirk Bruck/Leitha in Niederösterreich. Ein Bio-Müllwagen...

Tag der Direktvermarktung und des Ernährungshandwerks in Brandenburg

, Energie & Umwelt, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Am 23.Oktober laden der Agrarmarketingverban­d pro agro und das Forum ländlicher Raum – Netzwerk Brandenburg zu der jährlichen Fachtagung Tag...

Kupferwerkstoffe haben eine wichtige Funktion in der Kreislaufwirtschaft

, Energie & Umwelt, Deutsches Kupferinstitut Berufsverband e.V.

Als globales Life-Cycle-Zentrum beschäftigt sich das Deutsche Kupferinstitut in Düsseldorf unter anderem mit verschiedenen Szenarien, die die...

Disclaimer