Dienstag, 30. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63884

Benchmarking-Studie für die öffentliche Abfallwirtschaft

Neuer bifa-Text veröffentlicht

(lifePR) (Augsburg, ) Im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz hat das bifa Umweltinstitut eine Benchmarking-Konzeption für den Bereich "Vermeidung und Verwertung von Siedlungsabfällen" entwickelt. Diese Konzeption soll den öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern nutzbringend zur Verfügung gestellt werden.

Zentraler Bestandteil der Untersuchung ist ein praxisnahes Kennzahlensystem. Dieses bezieht sich auch auf die verschiedenen Leistungsdimensionen, in welchen die öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger operieren. Hierbei handelt es sich um die - mitunter konfliktträchtigen - Zielbereiche "Vermeidungs- und Verwertungsleistungen", "Kosten", "Abfallgebühren" und "Kunden- bzw. Bürgernutzen" (Stichwort "Citizen Value").

Um die Vergleichbarkeit der öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger trotz individueller Strukturbesonderheiten zu gewährleisten, werden spezielle Kennzahlen festgelegt, die eine Klassifikation der Vergleichspartner in relativ homogene Gruppen (= "Cluster") ermöglichen. Die erforderlichen Daten wurden im Herbst 2007 exemplarisch bei den öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern in Bayern in Form eines standardisierten Fragebogens erhoben und mittels geeigneter statistischer Verfahren ausgewertet. Als Ergebnis der Analyse wird eine Cluster-Bildung unter Einbeziehung der Kriterien "Gebietsstruktur", "Art des Rechnungswesens" und "Fremdbezug" empfohlen.

Detaillierte Ausführungen und Ergebnisse finden Sie im bifa-Text Nr. 40 mit dem Titel "Citizen Value"-orientiertes Benchmarking für die öffentliche Abfallwirtschaft - Benchmarking-Konzeption für den Bereich "Vermeidung und Verwertung von Siedlungsabfällen", der am bifa Umweltinstitut zum Preis von 20,00 Euro + MwSt. + Porto erworben werden kann.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Genuss made in Brandenburg" ab heute in der Gourmet-Abteilung der Galeria Kaufhof am Berliner Alexanderplatz

, Energie & Umwelt, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Nach einer erfolgreichen Premiere 2016 organisiert der Agrarmarketingverban­d pro agro erneut „BrandenburgWochen“ in Berlin, die bis zum Start...

Von Zwergen, Riesen & wilden Tieren

, Energie & Umwelt, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Am 1. Juni ist Kindertag. Ein guter Grund, um im Wildpark-MV mit allen Kindern zu feiern. Neben einem bunten Programm und tollen Mitmach-Aktionen...

Kleiner Solarpark in Lauterbach-Heblos

, Energie & Umwelt, 7×7 Unternehmensgruppe c/o 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Die Dillenburger 7x7energie GmbH kann jetzt zeitnah mit dem Bau eines neuen Solarparks in Lauterbach-Heblos beginnen. Die Freiflächenanlage mit...

Disclaimer