BGA zu den Ergebnissen der Sondierungsgespräche

(lifePR) ( Berlin, )
Zu den Ergebnissen der Sondierungsgesprächen sagt BGA-Präsident Dr. Holger Bingmann:

„Das Ergebnis der Sondierungsgespräche sendet widersprüchliche Signale aus und ist daher gerade nicht zukunftsgerichtet und alles andere als ein mutiger Aufbruch. So können dank niedriger Arbeitslosigkeit und guter Aufstellung der Arbeitslosenversicherung die Beiträge gesenkt werden und gleichzeitig wird mit neuen Leistungsversprechen bereits der Grundstein für die nächste Erhöhung gelegt. Gleiches gilt in der Rentenversicherung: wir wissen, dass es dort schwierig wird in den nächsten Jahren, satteln dennoch neue Leistungen obendrauf und heben den Sockel für neue Belastungen an.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.