Dienstag, 12. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 676906

Digitalisierung - Fluch oder Segen für meine Gesundheit?

Vortrag in Kooperation mit der VHS zur Ausstellung "Ohne Schlüssel und Schloss?"

Kaiserslautern, (lifePR) - Am Mittwoch, 18. Oktober, ab 19 Uhr berichtet in einem Impulsvortrag der Arbeitsmediziner und Internist Dr. Turgay Göksu vom Betriebsarztzentrum Rhein-Neckar (BRN) über die möglichen Auswirkungen der Digitalisierung auf die menschliche Gesundheit und zeigt Wege auf wie ein „gesunder“ Umgang mit der Digitalisierung aussehen könnte. Der Vortrag, eine Kooperation von VHS und Museum Pfalzgalerie, findet in der Volkshochschule Kaiserslautern, Weiterbildungszentrum, Raum E21, Kanalstraße 3, statt. Die Digitalisierung unserer Welt schreitet täglich mit großen Schritten voran. Schon jetzt wachsen Kinder in der digitalen Welt auf und werden sogar als „digital natives“ bezeichnet. Aber auch ältere Menschen begegnen der Digitalisierung im täglichen Leben und müssen sich zurechtfinden. Es steht außer Frage, dass die Digitalisierung weiter voranschreiten und in allen Lebensbereichen präsent sein wird. Welche Auswirkungen können ständige Erreichbarkeit oder andere Faktoren auf unsere Gesundheit haben? Wie können wir uns in einer digitalen Welt gesund und sicher bewegen, ohne dass unsere Gesundheit dadurch beeinträchtigt wird? Diese und andere Fragen stehen zur Diskussion. Der Eintritt kostet 13 Euro. Die Anmeldung und weitere Informationen sind auf der VHS-Homepage unter www.vhs-kaiserslautern.de hinterlegt.

Bezirksverband Pfalz

Von Theater und Museen über Schulen und Lehrbauernhof bis zu Angeboten seelischer Gesundheit - der Bezirksverband Pfalz kümmert sich um kulturelle, soziale und wirtschaftliche Belange der Pfälzerinnen und Pfälzer. Dank seiner 200-jährigen demokratischen Tradition ist er einzigartig in Rheinland-Pfalz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Patientensicherheit als oberstes Ziel

, Gesundheit & Medizin, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

Die Zentrale Sterilgutversorgung des Städtischen Klinikums Karlsruhe wurde im Herbst vom TÜV Rheinland mit dem Zertifikat EN ISO 13485:2012,...

Meilenstein bei der therapeutisch genutzten MBST Kernspinresonanz-Technologie

, Gesundheit & Medizin, MedTec Medizintechnik GmbH

Die Chronobiologie ist durch den diesjährigen Nobelpreis für Medizin endgültig in den Fokus des öffentlichen Interesses gerückt. Damit wird auch...

Sobek-Stiftung würdigt international herausragende MS-Forscher aus Basel und München

, Gesundheit & Medizin, AMSEL e.V., Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V.

Die Sobek-Stiftung zeichnete am 8. Dezember unter Schirmherrschaft des Wissenschaftsministe­riums Baden-Württemberg zwei Forscher für ihre herausragenden...

Disclaimer